Spermienanzahl von 380 Millionen möglich?

Hallo,

ich hoffe, mir kann hier jemand weiterhelfen. Mein Mann soll laut Spermiogramm eine Spermiengesamtzahl von 380 Millionen bzw im zweiten Spermiogramm 420 Millionen haben.

Ist denn sowas überhaupt möglich? Im Internet lese ich immer von Werten unter 100 Mio.
Der Arzt meinte, die Morphologie sei zwar schlecht (sie liegt bei 2 Prozent) jedoch würde die sehr gute Menge das wieder ausgleichen. Ich persönlich frage mich nur langsam, ob das Labor vielleicht quasi eine Null zuviel eingetragen hat.....

oder könnt ihr mich beruhigen und er hat tatsächlich so eine hohe Anzahl?

Viele Grüße und ich freue mich auf eure Antworten!

elfenbein

1

Na klar ist das möglich :-). Mein Mann hat 521,1 Millionen #gruebel. Dachte auch erst, ich hätte mich am Telefon verhört, aber als ich den Befund in der Hand hielt, stimmte es.

Die Morphologie sollte ja > 4 betragen. Ob das jetzt durch die hohe Spermienanzahl ausgeglichen werden kann, weiß ich leider nicht.

LG Vinnie

2

Hi,
Jaaa das ist sowas von möglich, mein Mann hat über 400 Mio. :-)
Aaabe auch "nur" 28% schnelle, anstatt 32% , was er aber wohl auch wieder durch die Anzahl ausgleicht, so wie du sagst! ;-)

Allerdings leider auch Bakterien, wogegen er jetzt 3 Wochen Antibiotika nehmen musste..am 8.gehts auf zum nächsten SG!
Drücke dir die Daumen! !
LG,
Vicky

3

Vielen Dank für eure Nachrichten!!

Das beruhigt mich nun doch ein wenig. Ich werde jetzt mal dem Arzt vertrauen und hoffen, dass die gute Anzahl die Morphologie wieder ausgleicht.

LG elfenbein

Top Diskussionen anzeigen