10 ÜZ und 1Jahr rum, wem gehts aehnlich?

Hallo Ihr Lieben,

bin neu hier. Habe jedoch schon den ein oder anderen Beitrag gelesen, was mich dann doch davon überzeugt hat mich anzumelden.

Wer befindet sich in einem aehnlichen Zeitfenster auf dem Weg zum Wunschkind? Es würde mich freuen zu hören wie es euch damit geht und in wie weit ihr bezüglich Untersuchungen schon gegangen seit, bzw. was ihr plant jetzt anzugehen?

Kurz zu mir... Bin Anfang 30, unregelmäßiger Zyklus, früher Abort im 3 Zyklus, Hormoncheck ist in Absprache mit FA für den nächsten Zyklus geplant, messe Tempi, beobachte Zervix, Spermiogramm in Planung. Die Gelassenheit ist dahin und die Gedanken kreisen unaufhörlich.

Freue mich auf den Austausch mit euch!
Liebe Grüße schneezwerg

1

Hello und herzlich Willkommen!

Bin 28 und wir sind im 7. ÜZ fürs erste #baby ich schätze ab morgen geht's in den 8.

Habe meine Eileiter schon röntgen lassen, weil ich Endometriose habe. Mein Freund hat ein Spermiogram machen lassen. Alles ok. Jetzt möchte ich noch einen Hormonstatus machen lassen.

Schön langsam werde ich nämlich sehr sehr unruhig #zitter

Liebe Grüße

3

Hey, Danke fürs Willkommen.

Hoffe du verschätzt dich..., bei meinem ersten und einzigen Test hab ich gar nicht mit einem positiven Ergebnis gerechnet.

Was ist En...?

LG

6

Gerne.

Ist glaube ich leider ziemlich fix. Ich hab schon sooo viele gemalt, weil ich doofe Kuh jedes Mal glaube jetzt hats geklappt #rofl

Endometriose ist, wenn die Schleimhaut der Gebärmutter nicht nur innen sondern auch außen wächst und die andern Organe befallen bzw verkleben kannte.

Lg

2

Hallo Ich bin 24 Jahre, im August ist es auch 1 Jahr seit dem Ich die Pille abgesetzt habe und der 7 ÜZ da ich bis jetzt unregelmäßige Zyklen habe. Also Ich habe Hormoncheck machen lassen alles in bester Ordnung. Meine Schilddrüse untersuchen lassen auch alles super. Hab jetzt Mönchi von meiner Frauenärztin bekommen zur Zyklus Regulierung. Mache seit einen Monat Ovulationstests und messe Tempi. Keine Ahnung was ich noch so alles machen soll das es endlich klappt.

8

Hallo,
Danke für deine Nachricht. Leider bin ich durch meine Zyklen noch nicht durch gestiegen, mal ist die Tempi ganz OK und die Zykluslänge angemessen, dann wieder alles durcheinander. Meine FA hat mir geraten in jedem Fall weiter zu messen. Vielleicht hilft uns das ja bei der Suche nach dem Grund. Schilddrüse ist bei mir auch super, hatte die Hoffnung das es vielleicht im Zusammenhang steht da ich in der letzten Zeit immer total platt bin.
LG

4

Hallo Schneezwerg,

Mir geht es wie dir, 1 Jahr ohne Erfolg, bin gerade im 11 ÜZ.

Bei uns steht ab September die Untersuchung an. Spermiogram und bei mir der Hormon-Check. Langsam stellt sich der Frust ein. Alle werden schwanger - nur selbst klappt es nicht.

Befinde mich gerade am 28. Zyklustag. Anzeichen; pfff ich glaube alles und nichts. Die Hoffnung ist da, doch unterschwellig weiss ich das die Mens in den nächsten 3 Tagen eintreffen wird.

Ich messe keine Tempi und mache keine Ovulationstest. Mein Ausfluss um den ES reicht aus. :-)

Wie du siehst, du bist nicht alleine.

Beste Grüsse Kensi

5

Hallöchen#winke

Du bist nicht allein. Auch ich bin dabei ;-). Bin 30, und habe Ende Oktober letzten Jahres die Pille abgesetzt. Zyklus ist mittlerweile regelmäßig (der erste war damals ein Monsterzyklus). Ich bin eher ungeduldig und muss sagen Gewissheit macht mich ruhig. Deswegen habe ich machen lassen (bzw wir):

- Schilddrüsenwerteinstellung zuerst (Wert war 3,3, nehme L-Thyrox 50, Wert ist jetzt um 1) - Hormonstatus - Zyklusmonitoring (findet wirklich ein ES statt? - ja- ) mehrfach - mein Mann ein SG (sehr gut ausgefallen)

Ich habe zeitweise Frauenmanteltee und Himbeerblättertee getrunken, Kindleinkomme Tee (schmeckt besser), habe das aber sein lassen, da mein Zyklus regelmäßig ist und ich ehrlich gesagt keine Lust mehr darauf hatte. Wir haben diesen Zyklus das erste Mal pree Seed benutzt…ansonsten nutze ich Clear Blue Ovus und wir haben genug Sex, auch zur "richtigen " Zeit. Woran es liegt? Keine Ahnung.#kratz
Anfang September habe ich meinen Termin zur Bauch - und Gebärmutterspiegelung und Eileiterüberprüfung. Ich hoffe das ich danach schnell schwanger werde…Ansonsten geht es 2, 3 Monate später zur Kinderwunschklinik. Ich habe eine sehr gute FÄ, die nichts von diesem ewigen Abwarten hält und mich sehr unterstützt.

Tut mir leid mit deinem Sternchen:-(. Aber ein gutes hat es…Du warst schonmal schwanger! Weiß man warum dein Zyklus unregelmäßig ist? Wie sehr ist das denn der Fall? Ist er lang?

Viele liebe Grüße#herzlich

Hanni

15

Hallo Hanni,
Zykluslänge liegt zischen 31 und 52 Tagen. Leider kann ich noch kein Muster erkennen, ich hoffe auf den Hormoncheck denn Gewissheit mag ich auch lieber. Beim letzten Ultraschall war die Schleimhaut nicht wie es zu erwarten wäre aufgebaut, ich soll mich also diesmal auch auf einen längeren Zyklus einstellen.
Bin bzgl. Tees verunsichert, würde das gerne ausprobieren, möchte auf der anderen Seite vor dem Check nicht darein fuschen. Hast du die Tees über das Internet bezogen?
Alles gute für die Spiegelung, noch besser diese wird überflüssig! ;-)
Liebe Grüße

7

Hallo schneezwerg,
Ich habe ebenfalls vor einem Jahr die Verhütung abgesetzt und es passiert nichts.
Hab schon ärztemarathon hinter mir, nuklearmediziner, endo, 2 Frauenärzte, hormoncheck, Schilddrüse eingestellt, Diabetologen, und mein Mann hat ein spermiogramm gemacht. Hab pco. Bei meinem Mann ist alles in Ordnung. Ich habe schon einen Clomi-Zyklus hinter mir ohne Erfolg. Ich nehme metformin und mönchpfeffer was mir geholfen hat einigermaßen Regelmäßige Zyklen zu bekommen... Immerhin... Leider habe ich seit absetzen der Pille auch extrem Haarausfall und Pickel. Habe mir eine deadline zum Jahresende gesetzt wenn nichts passiert werde ich in die kiwu- Klinik gehen... Ich hoffe immernoch dass mir das erspart bleibt...
Ich wünsche dir mehr Glück!
LG

10

Huhu,

Ich bin auch dabei. Heute kam meine Mens, auf die Minute genau. Ich bin 28 und wir kommen dann in den 10.ÜZ.
Ich habe schon einen Sohn (3,9 Jahre)

Ich habe Anfangs nichts genommen, da ich jahrelang keine Pille eingenomme habe und dachte es funktioniert auch so. Zwischendurch hatte ich Zyklen von 34 Tagen. Daher dann Zyklustee und Himbitee auch mal. Seid 1 Monat nehme ich Folio, Mönchspfeffer und preeseed. Mönchspfeffer hilft mir sehr, da ich vor Schmerzen sonst gar nicht schreiben könnte. Ich muss sagen, ich leide zum ersten mal Tagelang und muss sogar weinen. Als ich gestern Schmierblutung hatte, bin ich so in Tränen ausgebrochen und habe in mein Kissen geschriehen. Ich hatte sehr große Hoffnung und war mir so sicher. Was ich von 2-3 Monaten bspw. nicht behaupten kann. Bis Herbst will mein FA warten. Alle um mich herum sind mit dem Zweiten Kind schwanger. Natürlich, was sonst.

Ich versuche so zu denken, dass alles im Leben einen Sinn hat. Vielleicht soll es noch nicht sein. Vielleicht wäre es sonst krank oder es passt einfach noch nicht. Ich habe gerade eine Stelle bekommen und freue mich zwar, aber ich wäre einfach lieber schwanger.

Und außerdem bin ich richtig froh, dass es noch andere gibt, die länger dabei sind.
Sonst lese ich immer nur "im 1/2/3 üz positiv getestet"

Ganz liebe Grüße an euch ?

9

Bin Ende 30 und Wir Sind im 13. UEZ..... Spermiogramm super, Hormone okay .... Nun wird wohl eine Bauchspiegelung gemacht .......
So langsam moechte ich auch einen positiven Test!!!#herzlich

11

Hallo ich bin 33 und im 38. Üz bei mir wurden die Hormone gecheckt und eine bauchspiegelung gemacht bei meinem schatz ein spermieogramm. Bei ihm ist alles in Ordnung. Ich hatte letztes Jahr im Dezember eine elss. Es hatte durch clomifen geklappt. Bei der bauchspiegelung kam heraus das sich bei mir die el verkrampfen dadurch auch weiterhin die Gefahr auf einer elss. Sie haben uns empfohlen eine künstliche Befruchtung machen zu lassen, aber da wirnicht verheiratet sind können wir uns das nicht leisten. Jetzt trinke ich den Bio klapperstorch Tee und hoffe es hilft. Sollte es nicht helfen werde ich sehen das ich wieder mit clomi anfangen. Ich drück dir die Daumen das es bald klappt

12

Hallo Schneezwert,

ich versteh dich nur zu gut! Ich bin 29 und im 10 ÜZ und vermutlich bald im 11. Bei mir ist alles in Ordnung. Regelmäßiger ES und eine gute 2. Zyklushälfte. Bei mir liegt es an meinem Schatz. #schwimmer sind zu wenig und zu langsam... versuchen sie jetzt mit Nahrungsergänzungsmitteln zu boosten. Mal sehen was so draus wird.

Ich drück allen, die hier schon so lange üben ganz ganz fest die Daumen und wünsche / gönne es jeder von herzen!#klee#klee#klee

13

Hey , #winke
Da kann ich mich wohl einreihen . :-(
Habe ziemlich genau vor einem Jahr meine Pille abgesetzt.zuvor habe ich sie 14 Jahre genommen . Mein Zyklus pendelte sich relativ schnell ein liegt jetzt zwischen 25-28 Tagen .

Im Oktober 2013 -SS -- FG 6 SSW HCG stieg unregelmäßig Diagnose :Windei

SD daraufhin untersucht .TSH lag bei 3,84

Jetzt nehme ich 75mg L thyroxin und bin gut eingestellt.

Aufgrund von div. Ungereimtheiten in den weiteren Zyklen bin ich seit April in einer Kiwu Klinik .

Mai 2014 - GvnP ES wurde mit Brevacid gezielt ausgelöst - SS -Windei -FG Nr.2 Windei .

Spermiogramm in Ordnung

Hormonstatus - " super" #kratz

Diesen Monat hatte ich wohl einen ES mit einem 11mm " großen " folli #schock

Also sooooo super kann doch da irgendwas nicht sein.

NMT ist der 3.8 im nächsten Zyklus wird sicher alles besser #hicks

Aber das denken wir uns wohl ALLE seit 1 Jahr .
Liebste Grüße

Sonni #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen