SST fett positiv FA sagt nicht schwanger

Hallo liebe Hibblerinnen,

wir sind gerade dabei unser zweites Kind zu basteln und diesen Zyklus hat es auch wunderbar ausgesehen dass es geklappt hat...bis heute...aber von Anfang an.

Heute vor einer Woche hielt ich den ersten leicht positiven SST in den Händen, auch den Tag danach war der SST positiv, etwas mehr als am Vortag, doch dann bekam ich leichte SB.
Als die leichten SB am Freitag noch anhielten, aber die Tests weiterhin positiver wurden (CB sagte da auch schon schwanger) rief ich in meiner FA Praxis an, die mir dann 3x1 Utrogest verordnete und mir einen Termin für heute gab.
Die SB gingen durch das Utrogest vollständig weg und die Tests wurden weiterhin positiver (Sonntag sagte der CB dann "schwanger 1-2" und gestern "schwanger 2-3), Streifentest mittlerweile fett positiv.

Heute nun der Termin bei meiner FA (müsste heute etwa es plus 18 sein, es war um den 16. Zt).
Sie schallte und sagte ich wäre nicht schwanger, meine Gmsh wäre nur minimal aufgebaut, Eierstöcke würden gut aussehen.
Im ersten Moment war ich erstmal platt...ich habe nicht damit gerechnet dass man viel sehen wird, und ich habe nach der kurzen SB auch mit allem gerechnet, nur damit nicht.

Woher meine positiven SSTs herkommen konnte sie mir nicht wirklich beantworten, sie sagte es könne was mit dem Utrogest zu tun haben???

Sie meinte dann noch, wir können noch einen Bluttest machen, aber sie vertraut ihrem US und der Bluttest würde auch nur wiederspiegeln was sie mir eh schon gesagt hat. Ich habe aber auch einen Bluttest bestanden. Ergebnis bekomme ich morgen oder übermorgen.

Hat jemand von Euch schon mal ähnliches erlebt? Warum die vielen (von verschiedenen Herstellern) positiven Schwangerschaftsteste? Bin gerade total verwirrt...

Liebe Grüße,
Jenny

1

Nachtrag:
Sie sagte auch ich solle das Utrogest jetzt wieder absetzen....

6

Hallo.

Das tut mir leid, aber vill hast du ja doch noch glück :)
Soweit ich weiß hat utrogest nichts mit den sst zu tun. Werden dadurch nicht positiver, hat mir zumindest google verraten.

Was einen sst verfälschen kann sind bakterien im urin lt meinem kkh.
Wie weit bist du denn jetzt mnt + -?

Mein fa meinte letzten montag zu mir das man erst ca 10 bis 14 tage nach mnt per ultraschall eine ss sehen kann.

Bei meiner tochter war ich auch ca 6te woche und man hat nur eine stecknadelgroße kugel gesehen.

Lg

8

Da ich eine recht kurze zweite ZH habe, kommt die Mens spätestens an ES plus 11.

Bei meiner Tochter hat man an ES plus 14 schon einen mini Punkt gesehen, da habe ich aber bereits an plus 9 leicht positiv getestet und jetzt erst bei es 11.

Ach...alles irgendwie komisch :-(

weiteren Kommentar laden
2

Hääääää????
Positive SS-Test´s vom Utrogest?? Das hab ich ja noch nie gehört. Ist doch quatsch.
Wie kann man denn einem Ultraschallgerät mehr glauben als einem Bluttest??
Oder meint sie vielleicht das Du zwar schwanger bist, es aber mit der niedrigen GMSH zu einem Abgang kommen wird und wollte Dir deswegen keine Hoffnung machen??
Warte morgen einfach das Ergebnis ab, und sollte es positiv ausfallen würde ich mir schnell einen neuen FA suchen!!

11

Sie sagte nur ich wäre nicht schwanger, mehr nicht.....

Hatte bei meiner Tochter damals kurz nach dem ES auch nur eine minimale Gmsh und damals meinte sie schon, das würde nix werden...nun ja, meine Tochter wird in einer Woche ein Jahr alt ;-)

15

Na also!
Verlass Dich nicht auf ihre Meinung, hol Dir eine zweite!
Wenn sie als FA nicht mal weiß das Utro einen SS-Test nicht positiv macht...#klatsch
Nimm es unbedingt weiter!

Ich drücke Dir die Daumen das alles gut ausgeht #klee

weiteren Kommentar laden
3

Oh, das klingt alleridgs nicht so gut. Eine rel. hoch aufgebaute Schleimhaut ist wichtig für die Einnistung des Babies. Wenn die schon durch die SB abgeblutet war - ist das befruchtete Ei zwar gewandert, konnte sich aber nicht festsetzen.

Der HCG sinkt nicht direkt auf Null und vielleicht handelt es sich um ne ELSS oder eben um einen sehr sehr frühen Abgang.

Hat der Arzt dir Blut abgenimmen um hcg zu bestimmen?

Drücke dir die Daumen!

12

Sie sagte erst, Hcg Bestimmung wäre nicht mehr nötig, aber ich wollte doch einen Bluttest. Ergebnis kommt morgen oder übermorgen.

4

#winke

ich an deiner stelle würde sofort!! die FÄ wechseln!!

so ne dämliche Kuh hatte ich damals auch!

Digi sagte schwanger 1-2, sie sagte: ich seh nix, ja wie denn auch #augen ich würde nicht scwanger sein, weil man nichts sieht #bla#bla#bla und es gäbe ja so viele Frauen die ihr Kind verlieren inde rersten Zeit...

ich war fix und fertig, hab nur geheult und hab mir aber einen neuen Fa gesucht und ich bin froh dass ich das gemacht hab! und das lege ich dir auch ans Herz #liebdrueck

wenn ein SSt sagt positiv, hast du HCG in de rBlutbahn und Utro hält nur die Tempi hoch und macht keinen SSt positiv soviel wie ich weiß #kratz

Alles Liebe für dich #herzlich

#liebdrueck

20

Vielen Dank für Deine liebe Antwort :-)

Sie hat wirklich nur anhand des US geurteilt und auch keinen Urintest gemacht.

Bin gerade auch irgendwie neben der Spur und weiss nicht, was ich davon halten soll. Hoffe dass der Bluttest mehr Aussagekragt hat.

5

Hallo,
ich würde noch mal zu einem anderen Arzt gehen und zweite Meinung einholen, bevor du das Utro absetzt.
Bei meinem dritten Sohn, hieß´es auch,nicht schwanger, hatte blutungen und war gerade in der Utrogest Pause. Mein Arzt hatte aber eine Untersuchung verweigert, meinte nur, ich solle froh sein, das mein Zyklus nun regelmäßig wäre.
Habe direkt gewechselt und siehe da, war in der 5. Woche, Utrogest sofort weitergenommen und es ging alles gut.
Deshalb, lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig kontrollieren.

Lg und wünsche alles Gute.

7

Die FÄ einer Freundin hat ihr sogar PCOS diagnostiziert, dabei war sie da schon schwanger.

Soviel zum Thema, man ist nicht schwanger, wenn das US nichts anzeigt.

Gut, dass du auf den Bluttest bestanden hast. Utro würde ich noch nicht absetzen und entweder direkt nochmal zu einem anderen FA oder warten, ob sie nach dem Ergebnis des BT wenigstens einlenkt.

Wenn die Tests immer stärker werden, dann steigt das HCG auf jeden Fall....also, ist da was und auch noch nicht abgegangen, denn ja, es fällt dann nicht gleich wieder auf null, aber es würde auch nicht weiter steigen, wenn es sich nicht irgendwo angedokt hätte!

Alles Gute für dich!

21

Ich habe nun auch beschlossen, das Utro erst abzusetzen, wenn der Bluttest negativ ausfällt.
Schon ein Ding wenn ich das alles hier so lese, dass sie noch nicht mal einen Urintest gemacht hat #aerger
Und ich war von ihrer Antwort so überrascht und überrumpelt dass ich gar nicht daran gedacht habe zu sagen, sie solle doch einen Urintest machen....

29

Stimmt....darauf wär ich in der Sekunde aber wahrscheinlich auch nicht gekommen#liebdrueck

9

Also das ist schmarren das du positiv hast wegen Utro #schock Hat sie kein Blut genommen? Kein Urin? Ich würde eine zweite Meinung einholen und Utro weiternehmen

22

Urintest hat sie keinen gemacht...Bluttest hielt sie auch nicht für nötig, aber ich wollte einen und bekomme nun morgen oder übermorgen das Ergebnis.

23

Das ist eine ich würde den abwarten und dann vielleicht auch wechseln, bin eh angeschlagen was das Vertrauen in meine alten FAs angeht

10

Herzlichen Glückwunsch!!
Mir ging's mal ähnlich, als ich ungewollt schwanger war. Panisch zur FÄ, die meinte "Ihre SH sieht mir aber gar nicht schanger aus, machen Sie sich keine Sorgen".

Ich: #ole #schwitz #huepf
Sie: "Damit Sie ganz beruhigt sind, machen wir noch einen Urintest."

Bingo. Positiv. #schock

Und aktuell: vor einigen Wochen an ES+10 zur Vorsorge gewesen, SH gerade mal 3,8 mm #schmoll Ich total deprimiert - und dann blieb die Mens aus. Eine Woche später hcg = 2013.........#ole

SH-Höhe und Schwangerschaft haben viel weniger miteinander zu tun, als allgemein behauptet wird. Es wäre aber wichtig, Deinen Östrogenwert bestimmen zu lassen, um ggf. die SH ein bißchen aufzupäppeln.

Viel Glück!! #winke

19

Wieder schwanger oder irre ich mich #gruebel?????

24

Meine Fa hat noch nicht mal einen Urintest gemacht :-(
Hielt sie wohl nicht für nötig...

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft übrigens #liebdrueck

Hab gar nicht gewusst, dass SH-Höhe und Schwangerschaft doch nicht so sein müssen wir im Bilderbuch...dachte bis jetzt auch immer dass die SH ganz hoch aufgebaut sein muss. Zu meiner meinte sie jedenfalls sie wäre nur minimal aufgebaut :-(

weitere Kommentare laden
14

Hy

Mein frauenarzt sagte mir nach meiner fg:
Solange man hgc im blut hat wird der sst immer positiv snzeigen. Wen der wert wieder auf 0ist nicht mehr. Sie sollen den hgc wert im blut testen. Ich muss all woch hin.

Liebe grüsse
Sarah

Top Diskussionen anzeigen