Blasenentzünung? Oder darf ich hoffen?

Ach eigentlich weiß ich die Antwort aber ich frag dennoch ;-)

Heute bin ich bei ES+6 und ganz plötzlich starken Harndrang und brennen beim Wasserlassen. Ok blasenentzünung dachte ich. Beim abwischen war das Papier dann rosa, geht das so schnell das die Entzündungen blutig ist? Ich hatte vorher nichts. Außerdem weiß ich nicht woher die Blutung kam. Jetzt ist alles wieder gut. Auch fast kein Brennen mehr und nicht mehr der starke Harndrang. Das ging vor 2 Stunden los. Da wir eingeladen sind hab ich jetzt auch nicht mäßig getrunken. So muss ich ins kh oder war das ganz abstrus die einnistung? Wenns schlimmer wird fahr ich zum Notdienst, das ist klar. Ich bin hibbelig und man deutet ja alles :-)

1

Hallo.also bei blasenenzündung mit blut hat man richtig schlimme schmerzen.war bestimmt ne Einnistung. ..:-)
Beobachte mal weiter ob du schmerzen beim wasser lassen hast.bin heut auch es+7...lg

4

Hm brennt immer noch und ist echt nicht angenehm, aber nur ab und an und wirklich gut auszuhalten, also ich kenn die auch schlimmer, naja mal sehen was es ergibt.
Ich drück dir die Daumen :-)

2

Also eine Blasenentzündung ist anders, hatte schon oft genug eine.
Da hast du länger Brennen und Harndrang, geht auch nicht wieder einfach weg ohne Behandlung.
Einnistung würde zeitlich passen.
Alles Gute.

3

Naja ich warte einfach mal ab, bin gespannt, man interpretiert ja in alles was obwohl ich das bei Nr. 2 nicht mehr machen wollte ;-)

Top Diskussionen anzeigen