Bakterien im Sperma Schuld an Kinderlosigkeit??

Hey Mädels,

Ich habe eine Frage:

Bei mir ist lt. FÄ alles in Ordnung!
Mein Mann war jetzt beim SG, hat ausreichend Spermien (über 400 Mio.) und ist mit 28% nur knapp unter dem Normwert (32%) der Spermien, die schnell schwimmen müssen. Durch die hohe Anzahl macht er das aber wohl wieder wett sagt der Arzt. Allerdings hat er Bakterien im Sperma (E Coli glaube ich) und muss jetzt drei Wochen ein Antibiotiotikum nehmen (Levofloxacin 500 mg). Ich muss nicht behandelt werden. Eine Woche nach Beendigung der Einnahme des Antibiotikums muss er wieder zumm SG!

Nun die Frage, kann es sein, dass es bisher (ca. 1 Jahr mit ein paar Mal Pause) nicht geklappt hat, wegen der Bakterien in seinem Sperma??

Bin dankbar für eure Antworten!!

Ganz lieben Gruß,

Vicky #herzlich

1

Hallo, das weiß ich leider nicht. Mein Freund hat keine Spermien (Azoospermie ) und beim SG wurde auch festgestellt dass er Bakterien im Ejakulat hat. Er musste 10 Tage Antibiotikum nehmen und darf erst mindestens 8 Wochen nach der Einnahme wieder zu neuen SG !

Berichtest du mir mal ob sich was verändert hat?

LG

2

Ja, ich halte dich auf dem Laufenden! Schreib mir mal ne PN, falls es erst in zwei Wochen oder so Neuigkeiten gibt und ich den Thread nicht mehr finde..bin nicht so oft hier :-)

3

Hallo

Ich kann dich beruhigen. Bei uns war es das Gleiche. Wir haben ein SG gemacht haben am 8.Mai das Resultat erhalten,man hat uns gesagt die Beweglichkeit und Qualität sei etwas unter der Norm..Wir waren so traurig.

Am gleichen Abend haben wir pre seed verwendet einfach aus Spass,gar nicht mehr an den kiwu gedacht und am nächsten Tag wurde uns gesagt,dass mein Mann auch ein Bakterium hat und Antibiotika nehmen muss. Na gut wir wussten,dass alles gut kommt und es deshalb nicht geklappt hat..aaaaber am 26.Mai konnte ich nach 10ÜZ positiv testen:-)

Was soll ich sagen,wir haben nie damit gerechnet,wussten dass wir noch warten müssen bis das Antibiotika wirkt.

Also deshalb drück ich euch ganz fest die Daumen und glaube fest daran dass es bald klappt:-)

Liebe Grüsse

4

Was vergessen,es kann natürlich sein dass dein Partner dies schon länger hat und es nicht merkte.Dies kann die Beweglichkeit und Qualität beeinträchtigen.Uns wurde gesagt wenn das Medikament fertig ist soll man nach 3monaten nichmals zum SG da dass Sperma alle 3 monaten neu produziert wird.

5

Du machst mir gerade wirklich Mut. Wir waren in der KIWU Klinik und mein Mann hat sehr viele Spermien aber in der Beweglichkeit etwas unter der Norm mit 28 %. Uns wurde dann in der KIWU Klinik zur ICSI und IUI geraten. Da haben wir uns schon gedacht, dass das ja wohl kaum sein kann und wir sind dann auch nicht mehr dahin. Im Oktober haben wir einen Termin in einer anderen Klinik. Aber du machst uns schon Hoffnung. Das Pre Seed Gel habe ich auch:-D

6

Meine FA hat uns total falsch beraten sie sprach gleich von iui. Der Spezialist im Labor hat mich dann aufgeklärt und gesagt es seien Bakterien.

Also gleich ne iui finde ich übertrieben.Hol dir wirklich ne 2.Meinung.

Habe ich gerne gemacht ich war damals auch verzweifelt und habe die Hoffnungen schon aufgegeben und am gleichen Abend hat es noch geklappt.

Mein Mann war lustig er war der Meinung dass das Antibiotika so schnell geholfen hat,aber zur dieser Zeit hat er es noch nicht mam zuhause:-)

Nun vielleicht hat das pre seed geholfen oder einfach der freie Kopf:-)bin jetzt im 4.Monat und kann es langsam glauben:-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen