Was können wir tun um endlich schwanger zu werden?

Hallo ihr lieben,

Mein Freund (34) und ich (30) versuchen nun schon seit März 13 schwanger zu werden. Bis jetzt ohne erfolg :-(.

Dieses Jahr hab ich beim Frauenarzt meine blutwerte untersuchen lassen und war alles normal auch beim Ultraschall gabs nichts zu sehen. Seit April benutze ich persona um zu sehen ob ich einen Eisprung hab. Was auch schön jeden Monat angezeigt wird.

Da wir nicht verheiratet sind ist es anscheinend recht kompliziert mit weiteren Untersuchungen da die nicht von der Kasse übernommen werden. Mein Freund ist momentan auch noch nicht bereit ein spermiogramm zu machen.

Er hat momentan auch viel Stress bei der Arbeit und Prüfungen bei einer Fortbildung. Kann es sein das es die Qualität seiner Schwimmer so beeinträchtigt?
Mein nächster Gang wäre zum Endokrinologe oder wie man das schreibt #sorry
Was habt ihr noch für Tipps?

#winke schussennixe

1

Also ich würde erst versuchen ihn zum spermiogramm zu bekommen. Weil wenn es daran liegt kannst du dir alle anderen Untersuchungen sparen.

2

Danke #danke das bestätigt mich weil so seh ich's auch. Mal schauen jetzt hat er erst mal Pause mit den Prüfungen dann hat er hoffentlich auch n Kopf dafür #kratz
Versteh eh nicht warum Männer sich da schwer tun ich fände sowas interessant zu wissen wies denen #schwimmer geht. Klar ist n Risiko dabei ne schlechte Diagnose so bekommen aber interessant ist's so oder so

3

Meiner hatte damit ein Glück keine Probleme. Da war auch alles in Ordnung. Es liegt an mir bei mir verkrampfen die el :-( ich muss Glück haben das sie sich in der Zeit nicht verkrampfen. Hatte dadurch auch schon 2 elss :-( drück dir die Daumen das du ihn dazu bekommst. Man kann da bestimmt auch nachhelfen wenn es nicht ganz so super aussieht.

4

Ich kann mich Sternchen nur anschließen.

Mein Mann hat schon 2 SG hinter sich, wird nicht sein Hobby werden, aber hat auch gezeigt, dass es an ihm liegt.
Es gibt auch Urologen, wo mann das zu Hause erledigen kann und die Probe innerhalb von 30 Minuten abgegeben werden muss. Da sollte man schon hinbekommen.
Ist ja auch entspannter als in einem Untersuchungszimmer.

LG

5

Huhu, ich bin auch als es länger nicht geklappt hat zu meiner Gyn gegangen. Die meinte, bevor wir bei mir anfangen, ist mein Mann mit einem Spermiogramm dran. Gottseidank hat mein Mann ohne zu zögern mitgemacht. Und es war auch genau richtig so, wir haben nämlich die Diagnose Azoospermie.

Da hätten wir noch lange üben können und ich bin froh das ich nicht ewig gewartet habe.
Dein Freund will es doch auch! Aber Männer scheinender oft ein Problem mit zu haben....

6

Also erstmal würde ich meinem Mann etwas den Marsch blasen ein SG machen zu lassen.Du hast dich ja auch untersuchen lassen und ihr wollt schließlich beide ein Kind.
Wir waren damals auch in einer Kiwu-Praxis und nicht verheiratet und trotzdem wurden alle Untersuchungen von der KK bezahlt.
Bei den Behandlungen kommt es dann drauf an was gemacht wird...

7

Bei uns ist auch ein Urologe wo das zu Hause gemacht werden kann und dann muss man es halt da hin bringen. Er wird's wohl machen. Bin gespannt was raus kommt.

Danke für die Antworten.

Top Diskussionen anzeigen