steigr TSH bei zu viel Jod ?

Hallo,

Führt zu viel Jod zu einem höheren TSH Wert? Mein TSH ist 1,88 und ich soll Folsäure mit Jod nehmen. Da der TSH aber nicht höher als 2 sein soll (laut meiner Ärztin), habe ich da nun ziemlich Angst (hatte eine FG letztes Jahr). Alle anderen Werte sind ganz ok, im normalen Bereich.

1

Das würde mich auch mal interessieren...

Hab vergessen den Arzt zu fragen und mir die ganz normalen Folio geholt...

2

Wenn du Ünterfunktion hast dann darfst du Jod ehe nicht nehmen. Ich habe SD-Unterfunktion und nehme Folsäure Jodfrei (Apotheke)

3

Dann muss ich mir nochmal neue Folio ohne Jod holen :-)

5

Ich hab grad nochmal im Internet nachgelesen. Dort steht, dass man bei einer Unterfunktion Folio mit Jod nehmen darf. Bei Hashimoto nicht.

Ich hab aber am Dienstag sowieso einen Termin beim Nuklearmediziner und werde das dann noch einmal ansprechen

weiteren Kommentar laden
4

Es kommt auf die unterfunktion an , verschiedene werden sogar mit Jod behandelt

Jod senkt allerdings den THS so weit ich verstanden habe

7

Ok danke :-)

Ich bin ja gesund, hab nur Angst, dass der TSH steigt, wenn ich Folsäure mit Jod einnehme, weil er nicht über 2 soll.

8

Bin gerade in Behandlung wegen einer Überfunktion! da mein TSH zu niedrig ist (0,33) und ich soll jodfrei! nehmen und mich möglichst Jodarm ernähren.

Bin da auch noch nicht ganz schlau geworden, aber scheinbar ist jod bei einer Überfunktion schlecht.

LG und schönes sonniges WE

Jasa

9

Ich hatte vor einem jahr einen wert von 2.88 .
Bin mitlerweile bei 1.06 eingestellt und soll laut fa und ha jodfrei nehmen.
Ich befürchte der eine sagt so und der andere so.

Gruss janet

Top Diskussionen anzeigen