Ovulationsblutung oder was sonst?

Hallo Ihr lieben,

schwanger werden kann wirklich schwer sein. Ich habe mich bei meinen ersten 3 Kindern nie so dahinter geklemmt, geschweigedenn mit Ovulations Test´s getestet. Nur im Moment weiß ich garnichts. Ich habe meine Periode im Mai um den 22 herum bekommen, im Juni dann um den 29/30 . Ich hatte mich eigentlich diesen Monat wieder auf den 29/30 eingestellt da ich sonst einen 30 Tage Zyklus hatte. So nun ist wieder alles anders, ich habe ca 10 Tage nach der letzten Periode mit den Ovu´s angefangen, diese wurden auch minimal stärker. Gerade eben jedoch bemerkte ich beim Gang zur Toilette ganz leichte bräunliche Schmierblutungen mit ZS. Also entweder ist das jetzt der Anfang vom Ende oder aber eine sogenannte Ovulationsblutung.

Wie sind Eure Erfahrungen? Hattet Ihr um den Eisprung herum eine minimale Schmierblutung? Ich bin jetzt einfach total irritiert da dies mein erster Monat mit Ovu´s ist und ich mich schon gefreut habe, das dieser einen zweiten Strich anzeigt. Jetzt weiß ich nicht ob ich mir die noch vorhandenen Test´s sparen soll oder weiter Testen soll.

Viele Grüße

Jessica

1

ich hatte diesen Zyklus zum ersten Mal eine Ovulationsblutung - einen Tag nach vermutlichem ES (mit Tempi und ZS ermittelt). War auch bräunlich.
Habe an NMT&5 positiv getestet.

Viel Glück!

2

Danke

da heißt es dann wohl nur abwarten ob die Blutung stärker wird und es sich evtl um die Periode handelt oder nicht. Dann warte ich vorsichtshalber auch noch mit den Ovu´s. Das ist echt blöd wenn da was durcheinander kommt. Naja abwarten und Tee trinken ;-)

LG
Jessica

3

Huhu,

ich hab jeden Monat Schmierblutungen vor meinem ES und sogar manchmal bis zu 5 Tage davor !

Ich denke du kannst dich drauf einstellen, dass demnächst dein Ovu positiv ist !

Viel Glück und Spaß ;-)

4

Huhu,

okay, danke erstmal :-) Ich beobachte mal wie sich die "Blutung " entwickelt. Ich mach Heute nochmal einen erstmal letzten Ovu, falls die linie schwächer wird werde ich erstmal abwarten. Ich habe nämlich gelesen das es Frauen gibt bei denen das LH auch kurz vor der Periode angezeigt wird.

Das verwirrt mich natürlich zusätzlich. Ich hatte immer sonst einen 30 Tage zyklus nur die letzten 2 waren nicht ganz so rosig. Macht auch das auswerten der Ovu´s für mich nicht ganz einfach. Ich habe auch erstmal bewusst die billigen von david gekauft um mich da erstmal reinzufuchsen.

Vielen Dank nochmal und viele Grüße
Jessica

5

Liebe Jessica

Ich hatte das diesen Monat genau auch. Der Ovutest war vergangene mittwochs und donnerstags positiv. Donnerstagabend habe ich nach dem GV wenig rotes Blut beim Toilettengang wahrgenommen. Am nächsten Tag hatte ich dann eine minimale bräunliche Blutung. Seither hatte ich keine Blutung mehr. Bin heute ES+6 und habe ziemliche Schmerzen in den Brüsten und ab und an ein Ziehen im Unterleib. Ob das wohl PMS ist? Bin mir fast zu 100% sicher, dass ich einen ES hatte und es sich also um eine Ovulationsblutung gehandelt hat.

Noch eine Frage, da Du ja schon dreimal schwanger warst: Hattest Du jeweils Schmerzen in den Brüsten und ein Ziehen im Unterleib vor NMT? Oder handelt es sich wohl nur um die Vorboten der Menstruation?

Alles Gute und liebe Grüsse #winke

6

Sorry...der Ovu-Test war vergangene WOCHE mittwochs und donnerstags positiv

7

Huhu

also an Brustschmerzen kann ich mich immer nur im Laufe der Schwangerschaft erinnern, ich hatte eigentlich nie wirkliche Anzeichen zu Anfang, ausser das ausbleiben der Regel.

LG

Jessica

Top Diskussionen anzeigen