HILFE! zu viele Eizellen - kennt das jemand???

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte gestern unseren ersten Termin bei der Kiwu. Die Bluttests vom letzten Zyklus waren schon vorbei, dann wurde bei mir noch der Ultraschall gemacht. Der Arzt meint, bei mir und meinem Mann ist alles tip-top, das Einzige, was er sich denken kann ist, dass bei mir zu viele Eizellen zum Heranwachsen stimuliert werden (20 Stk. im letzten Monat), dafür ist die einzige Eizelle, die endlich rauskommt, qualitativ nicht so toll ist, dass daraus ein Baby wird#schmoll

Kennt das jemand?? wie heißt so etwas? ist eine Behandlung möglich?

Der Arzt selbst meinte, wir könnten ruhig noch weiter üben (nach 1,5 Jahren) oder gleich eine assistierte Befruchtung wählen. Ich finde, diese Entscheidung ist sehr ernsthaft, möchte deswegen mehr über die Sache wissen. Ich hoffe, jemand könnte mir vielleicht etwas weiterhelfen...

danke!

1

Huhu,

Ich denk jetzt mal das dein Arzt pco meint da reifen viele Eizellen ran aber sie reifen nicht richtig aus somit kommt es nicht zum Eisprung bzw. zu einem aber eben die Eizelle ist nicht so gut!
Das hatte ich auch! Ich bin viermal einfach so schwanger gewurden (1 FG) auch schnell aber auf einmal klappte es nicht mehr... Ich war schon völlig fertig hab dann in der Kinderwunsch clomifen bekommen und mit einer Spritze wurde der es ausgelöst ... Und schwups Ende des Monats war ich schwanger ... Das nennt man gvnp (Geschlechtsverkehr nach Plan) ist jetzt nicht gerade das romantischste aber es hilft oft! Wenn bei deinem Mann und dir sonst alles gut ist sollte es so recht schnell klappen ich drück dir die Daumen !!

July mit babyboy Inside 16+0ssw

2

danke für die Antwort und herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft!

Ich habe mich mit pco beschäftigt, aber ich denke, das ist es nicht, sonst hätte er das so gesagt. Hormone waren in Ordnung, auch der Ultraschall, keine Zysten.#gruebel oh mann, ich werde aus der Situation nicht schlau...#augen

3

Hallo,

ich würde nochmals ein Gesprächstermin mit dem Arzt ausmachen und ihn die Sachen fragen, was genau das ist und ob man das irgendwie behandeln kann usw. Sonst kannst du ja auch mal im "unterstützen KiWu" Forum fragen.

Alles Gute

4

danke dir für die Tipps! Ich werde es tun:-)#winke

5

Hallo,

Ich kenne das Problem...
Das nennt sich PCO (Polyzyctische ovarien).
Hierbei wachsen viele Eizellen heran, können aber nicht vollständig heranreifen und somit kommt es nur selten zum Eisprung. Man spricht auch von einem vergrößerten Eierstock. Ich selber habe auch das Problem und war 2008 damit in der Kinderwunschklinik da wir 2 1/2 Jahre erfolglos geübt haben (mit unter auch 6 clomi-zyklen)

In der klinik habe ich dann hormonspritzen bekommen die ich mir 2 Wochen lang täglich setzten musste und im Anschluss einen ovulationsauslöser in der kKlinik. Hat im ersten Probelauf auf Anhieb geklappt!

Viel Erfolg!

Top Diskussionen anzeigen