Nach Eisprung LH immer noch nachweisbar??

Hi!
Wir sind fleißig am üben und laut Ovulationstest hatt ich am Samstag meinen Eisprung, da er mit Morgenurin fett positiv angezeigt hat. Außerdem hab ich einen starken Mittelschmerz gespürt, der plötzlich aufgehört hat und ich hatte das Gefühl, jetzt ist das Ei gesprungen???? Heute bin ich relativ feucht und da hab ich einfach mal nochmal nen Ovu mit MU gemacht. Und LH ist immernoch nachzuweisen! Nicht fett positiv, aber die Linie ist deutlich zu erkennen! Wie kann das sein???

1

huhu

Bei mir ist er bis zu ES+6 sehr deutlich,danach ist die Linie nur noch schwach.
Frau hat immer LH im Körper zur Menszeit am wenichstens, zur ES Zeit am meisten.

Die einen haben mehr, die anderen weniger.

Normale Ovus werden nicht mit Morgenurin gemacht und wenn er Samstag Positiv war, hat der Schmerz dir nicht den ES gezeigt, sondern eher einfach den Wachstum des Follis, denn der ES ist erst 24-36std nach dem Positiven Ovu

lg

2

Hallo der Ovu kann bis zu 5 tagen positiv sein danach sollte er auf jedenfall schwächer werden wenn er 6-7-8 tage positiv ist kann es auf eine SS oder darauf hindeuten das man in dem Monat kein ES hatte. Aber auch wenn der OVU 5 tage zb positiv ist oder 3 oder 2 od 4 rechnet man immer vom 1 positiven Ovu 12-36h später ist der Eisprung. So wenn dein Ovu am samstag morgen positiv war könnte der ES durchaus heute gewesen sein !

3

Ach echt? Das heisst wir sollten heute besser nochmal Bienchen setzen? Ich dachte, weil der Strich nicht mehr so stark ist wie am Samstag, dass der Eisprung daher schon vorbei ist? Hmmm

Top Diskussionen anzeigen