Leere Fruchthöhle ... :-(

Hallöchen,

ich bin neu hier und ziemlich verzweifelt und möchte mir meine Situation einfach von der Seele schreiben :-(

Mein Mann und ich „üben“ bereits seit 1,5 Jahren auf ein Baby hin. Ich weiß nicht wie viele Tests ich in dieser Zeit gemacht habe. Hatte einen ziemlich unregelmäßigen Zyklus welcher sich auch durch Mönchskraut nicht „normalisieren“ lies. Nach einem dreiviertel Jahr wurde dann bei mir eine Insulinressistenz festgestellt. Seitdem nehme ich morgens und abends je eine Tablette Metformin ein. Seither habe ich einen relativ regelmäßigen Zyklus.

Am 19.06. machte ich vor lauter Ungeduld einen Test. Ich stand im Bad und konnte es nicht glauben! Positiv. Eindeutig positiv! Ich machte Luftsprünge. Auch mein Mann war hin und weg. Wir freuten uns riesig.

Ich konnte es nicht abwarten und bin gleich am nächsten Tag zu meiner Ärztin. Gut okay zu früh, aber man konnte eine gut aufgebaute Gebärmutter sehen und der Test dort war auch positiv.
Wir schwebten im siebten Himmel und konnten es nicht fassen. Endlich ein Baby!

Nächster Termin die Woche drauf (5+0). Es war eine leere Fruchthöhle zu sehen. Meine Ärztin meinte kein Grund zur Beunruhigung, nächste Woche sehen wir bestimmt was. Vorsichtshalber noch Blut abgenommen um den hcg-Wert zu bestimmen.

Beim Telefongespräch am nächsten Tag erklärte sie mir der Wert liegt bei 3.000 und dies ist schon mal ein gutes Zeichen.

Nächster Termin wieder eine Woche später (6+0) am vergangenen Donnerstag. Dir Fruchthöhle noch immer komplett leer. Kein Dottersack. Kein Embryo. Kein Herz.

Meine Ärztin erklärte mir, dass es noch ein wenig Hoffnung gibt, wenn die Befruchtung etwas später war.

Aber wahrscheinlich „stimmt irgendetwas nicht“. Sie meinte zwar, dass ich eine schöne große Gelbkörperzyste habe und auch das Wachstum der Fruchthöhle stimmt, aber auch dass man schon etwas sehen müsste.

Innerlich hat sich alles zusammengezogen und die ersten Tränen kullerten.
Mir wurde nochmal Blut genommen. Ergebnis erfahre ich erst heute Abend! Nächster Kontrolltermin ist diesen Donnerstag. Da wäre ich dann 7+0. Wenn man dann nix sieht schickt sie mich zur Ausschabung.

Seit letzten Donnerstag dreh fast am Rad. Bin total verzweifelt. Immer wieder muss ich einfach drauf los weinen. Ich fühle mich doch auch schwanger. Übelkeit und schmerzende / wachsende Brüste …

Ich weiß auch, dass ich es nicht ändern kann. Diese Ungewissheit macht mich total fertig. Man hat auch das Gefühl, dass alle anderen um einen rum kein Problem mit dem Kinder kriegen haben. Nur wir. Ach mennoooo ….. :-(

Sorry, dass ich euch hier nerve.

Schöne Grüße
Frau_Kleby

1

Hallo,

lass Dich mal #liebdrueck.

Bei meiner ersten ss bestand auch Verdacht auf ein Windei. Ich hatte eine leichte Zwischenblutung und war zur Abklärung im KH, weil meine FÄ nicht auf hatte.
Aber siehe da, meine Tochter war ein sogenannter "Kantenhocker" und hat sich im hintersten Winkel der Fruchthöhle "versteckt".:-p
Das US-Gerät im KH war einfach grottenschlecht. Bei meiner Ärztin hat man das Herz sofort schlagen sehen :-D
Vielleicht hat Deine Ärztin auch kein sehr gutes Gerät?

Ich wünsche Dir alles, alles Gute!#herzlich

2

Hey, das ist ja wirklich schrecklich diese Ungewissheit. Ich übe auch schon sehr lange, zwei Jahre und hatte vor 1 1/2 Jahren einen frühaport. so in der sechsten woche. Seitdem passiert wirklich nichts. Und ich kann dich wirklich gut verstehen dieser ärger und frust das es bei den anderen anscheinend so einfach funktioniert. Um mich rum werden sie auch alle nase lang schwanger oder eben auch schon zum zweiten mal. ich würde gern einfachmal abhauen wollen irgendwo auf ne insel wo es keine schwangeren gibt, keine kinder ect, einfach mal abschalten. Ich drück dir von herzen die daumen das alles gut wird bei dir. #liebdrueck#klee#blume

3

Hallo Kleby,

es tut mir total leid, fühl Dich gedrückt #liebdrueck, ich drück Dir aber ganz doll die Daumen, laß den Kopf nicht hängen. #klee Wurde denn nochmal Blut abgenommen? Vielleicht versteckt es sich einfach etwas. Hab ich bei ner Freundin erlebt, da konnte man auf dem US erst bei 7+4 was sehen.

LG hexe

4

Hallo,

das tut mir sehr leid.

Ich hoffe ja, dass man das nächste Mal schon was sieht.
Ich würde mich nicht einfach zur Ausschabung schicken lassen.

Hier ein anderer Fall, aber das zeigt, dass man nicht immer gleich trauen sollte:

Meine Schwägerin hat mir erzählt, dass sie einen Ultraschall hatte und die Frauenärztin sagte, dass das Kind keinen Herzschlag mehr hat und sie zur Ausschabung soll.

Sie hat das natürlich nicht gleich geglaubt und ist zu einem anderen Arzt.

Und siehe da: Es war alles in Ordnung.

Die Kleine wird morgen 2 Jahre alt.

Liebe Grüße

5

Hallo,

ihr seid sooo lieb.

Danke für eure lieben Worte!

Heute Abend ruft mich meine FA an wegen dem hcg-Wert.

Hoffe der ist nicht gesunken....

Alles grad doof ...

Lg
Kleby

6

Auf jeden Fall, auch wenn es nichts wird finde ich es übertrieben jetzt schon von Ausschabung zu reden. Ich mein, sowas verbessert ja auch nicht unbedingt die Voraussetzungen für die nächsten Versuche. Vielleicht kannst du noch mal bei einem anderem Arzt Rat suchen bevor dieser Schritt gegangen wird.
Lies mal hier:
http://www.mamiweb.de/familie/leere-fruchthoehle-windei-oder-baby/1
GLG!

7

Hallöchen!
Du tust mir gerade echt leid!
Fühl dich ganz doll gedrückt!
Ich habe das letztes Jahr um diese Zeit durchmachen müssen!
Bei mir war es am Ende leider wirklich ein Windei und es waren quälende 2 Wochen!
Ich bin aber erst in der 7 Woche zum Arzt, weil ich gleich das Herzchen schlagen sehen wollte um mir diese Ungewissheit zu ersparen! Na ja, war wohl nichts!
Ich hatte vor 10 Jahren eine FG und habe dann im Okt. 2011 einen tollen Sohn bekommen!
Mich hat es eiskalt erwischt!
Sorry, bin etwas vom Thema abgekommen, hier geht es ja um dich!
Mein Ausgang soll dir jetzt aber keine Angst machen!
Als ich damals in der Situation war habe ich das Internet gewälzt und es gibt so viele Frauen, wo das kleine erst 7-8 Woche auf dem Bild zu sehen war!
Eine Frau hat sogar geschrieben, das man bei ihr erst in der 9 Wo. etwas gesehen hat!
Wichtig ist der Anruf heute Abend!
Wenn dein HCG Wert steigt, dann besteht eine große Chance, dass sich dein Würmchen nur versteckt!
Bin kein Gegner von AS, aber lass dich nicht dazu drängen!
Meine Frauenärztin hat damals ganz klar gesagt, dass sie mir nicht mehr viel Hoffnung machen kann, aber es brennt nichts an und man sollte noch warten! Eine AS ist so schnell gemacht, aber bis zur 9 Wo. Würde ich auf jeden Fall warten, wenn der HCG Wert nicht stark fällt!
Und auch dann kannst du abwarten und schauen ob dein Körper es alleine Regelt, das wäre am gesündesten! Ich brauchte noch eine 2 AS letztes Jahr, weil nicht alles entfernt wurde und durfte leider bis heute nicht wieder positiv testen!
Aber wir geben nicht auf und hoffen auf unser Wunder!
Aber jetzt wird erst mal POSITIV gedacht! Glaub an deinen kleinen Wurm!
Vielleicht magst du berichten wie es weitergeht!
Ich drücke euch die Daumen und wünsche euch ganz viel Glück!

LG Ponty

8

Hallo,

ich bin es wieder.

Hatte soeben den Anruf meiner FÄ.
Wert liegt jetzt bei über 10.000.

Sie meinte sie is jetzt total positiv gestimmt. Sie geht davon aus, dass wir am Donnerstag was sehen. Und wenn nicht wird sie mich weiterschicken ...
War aber total nett und klang positiv.

Ich hoff jetzt einfach mal ... obwohl die Zweifel bleiben ...

Habt ihr Erfahrung mit den Werten? Weil jeden Tag verdoppelt hat er sich ned ...
Bin total verunsichert.

Sorry für die viele Fragerei.

Lg
Kleby

9

Hallo,das hört sich doch super an! Mein wert war bei 5+6 erst bei 10.000 somit ist dein wert doch schon ziemlich hoch! Ich bin heute 9+5 und es passt alles! Ausserdem muss sich der Wert nur alle 2-3 Tage verdoppeln und dann passt es eigentlich wieder bei dir; -)!
Kopf hoch, da ist jetzt noch alles drin! Drück dir die Daumen!

10

Hallo Ihr Lieben,

jetzt muss ich mich doch nochmal melden bei euch.
Bin nämlich total nervös ...

Auf der einen Seite bin ich total hoffnungsvoll und denke "aber heute werd ich nicht enttäuscht" und auf der anderen Seite bin ich total down und überlege die ganze Zeit was ich mache wenn man kein Krümmelchen sieht ...
Ach menno ....

Liebe Grüße
kleby

Top Diskussionen anzeigen