LH + HCG in Speichel, Blut, Urin Heimtests - wie zeitlich versetzte Werte?

Hallo #winke

das z.B. HCG immer 2 Tage zeitversetzt erst im Blut, dann im Urin zu messen ist - ist ja bekannt.

Wie ist das mit dem LH Wert?
LH testet man ja mit einem Urintest, ist denn hier das Ergebnis auch Zeitversetzt?
Also wenn ich am Mittwoch ein positives Ergebnis hab, ist dann erst 1-2 Tage später der Eisprung, also Do./Fr.?
Oder war das LH Hormon erst im Blut, 2 Tage später (Mittwoch) im Urin und wenn ich auf den Streifen pinkel und es positiv ist, war ggf schon der ES am Di./Mit.?

Des weiteren wollte ich wissen ob es ein LH und HCG Speichel oder Blut Heimtests gibt.
Blutzucker kann man mit einem Tropfen j auch zuhause testen..... in Speichel ist auch schneller ein Hormon zu entdecken als im Urin...

Ich freu mich über Antworten,
Christina

1

Hey Christina #winke

Antworten auf Deine Fragen zu HCG+LH kann ich Dir leider nicht geben.

Aber: Ich hab mal bei Amazon einen Speichel-Ovulationstest gesehen. Sah aus wie ein Lippenstift und war immer wieder verwendbar. Somit vielleicht auch kostengünstig. Ich konnte aber leider kaum Erfahrungen im Internet oder hier ausfindig machen...

Liebe Grüße #blume

4

Hello!

Ich habe so einen Speichel-Ovulationstest. Hat mir mein Frauenarzt empfohlen. Aber ehrlich gesagt halte ich nicht viel davon. Bei mir hats nicht wirklich gut funktioniert. Kann aber auch daran liegen, dass ich mit Intoleranzen und dem Magen sowieso Probleme habe.

Lg

2

Hallo, also, wenn der Ovu positiv ist, dann ist der es ca12 bis 36 Stunden später. Übrigens ist immer LH vorhanden in der 1. Zh. Es steigt aber kurz vor dem es an. Diese speicheltests gibt es wohl, aber da der Speichel durch so viele Faktoren beeinflusst wird, gelten sie als unsicher. Ich komme mit dem cb advanced Monitor gut zurecht und er ist zu 99% sicher Glg, Anna

3

Hi,

ich glaube du machst dich viel zu verrückt. Frage mich was das bringen soll. Schwanger wirst du davon nicht.
Jetzt mal zu deinen Fragen. Natürlich ist jedes Hormon zuerst im Blut nachweisbar, weil es nun mal dahin ausgeschüttet wird um auf die entsprechenden Organe zu wirken. Das heißt danach geht es in die andern Körperflüssigkeiten über. Die Ovus sind aber so konzipiert, dass auch das berücksichtigt wird, ansonsten wären ja die Anwendungshinweise für die Katz. Deshalb brauchst du auch keinen Bluttest, denn der würde dir zwar einen anderen Wert anzeigen, aber der ES wäre deshalb nicht an einem anderen Tag.

Wenn du Angst hast den ES zu verpassen, dann ist regelmäßiges Herzeln die beste Variante. Außer dem gibt es so viele Anzeichen vom Körper, wenn man mal ein bisschen darauf achtet, sagt das mehr als jeder Ovu aus.

Also bleib ruhig und hör auf deinen Körper und versuch nicht das Rad neu zu erfinden #winke

LG Julia

Top Diskussionen anzeigen