Basaltemperatur: steigt sie, wenn man sich vor dem Messen bewegt?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe in diesem Zyklus angefangen Tempi zu messen. Gestartet habe ich an ZT 2 mit 36,2. An Tag 3 und 4 bin ich Dussel aufgestanden, und habe erst dann gemerkt, dass ich ja noch messen muss. Bin also ein paar Schritte durch die Wohnung gelaufen. Schwups: Temperatur lag an beiden Tagen bei 36,5 bzw, 36,6. (Gemessen immer oral mit meinem Cyclotest).
Die letzten beiden Tage habe ich dran gedacht und bin nun wieder bei 36,2.
Meine Frage: Steigt die Temperatur so krass durch die paar Schritte?

Liebe Grüße!

1

Hallo,

durch das Aufstehen kommt dein Kreislauf in Schwung. Das verfälscht die Tempi (lässt sie steigen). Du solltest unbedingt vor dem Aufstehen die Tempi messen, um ein aussagekräftiges ZB zu erhalten.

LG und alles Gute.

2

Ja! Ich versuche, zukünftig vor dem Aufstehen daran zu denken... Muss mich erst einmal daran gewöhnen ;-)

Danke für Deine Antwort!

3

Dazu habe ich auch noch ne frag.ich stehe immer 4.15 auf und messe vorher. Aber heute war ich um 3.30 auf der toilette und nacher wieder schlafen. Wird so das ergebniss such falsch?

4

ich habe mal gelesen, dass man mindestens eine Stunde vorher wieder liegen sollte .... aber ob das stimmt?
ich hab' ja nun auch noch eine vierjährige tochter, nach der ich auch mal schauen muss, wenn sie schlecht träumt. es geht doch gar nicht, dass man das alles immer ganz genau einhält ...

5

Also ich hab nur mal länger im Nachttisch nach dem Thermometer wühlen müssen (ohne dabei aufzustehen) und schon war meine Temperatur um 0,2 höher. Also ich denke dass sich das sehr schnell auf die Temperatur auswirkt.
Aber welche Zacken dein Zyklusblatt an den ersten paar Tagen hat, ist meistens egal für die Auswertung:-) Bei mir ist es am Anfang des Zyklus auch ohne aufstehen oder Thermometer suchen meist etwas "zackiger".

Top Diskussionen anzeigen