Starke Einnistungsblutung und trotzdem schwanger?

Hallo Mädels! Gibt es sowas? Habe seit ES+7 hellrote Blutung. Ohne Gewebe allerdings fast Mens stark, wobei die bei mir schwach ausfällt. Ich lese immer, Einnistungsblutungen sind nur ein paar Tröpfchen, da ist es bei mir schon deutlich mehr. Tempi ist noch oben. Was kann das sein, so früh? 2. ZH ist bei mir normalerweise 14/15 Tage.... Versteh das nicht... Grüsse

1

Hallo,

bei jeder 4. Frau mit Einnistungsblutung (kommt ja eh nicht so oft vor) kann sie sogar Mensstark ausfallen.

Hab gestern selbst ein wenig deswegen rumgegooglet. ;-)

Normal fängt ja die Mens mit bräunlichem Ausfluss an. Die Einnistungsblutung aber wohl eher hellrot. Und wenn die Tempi noch oben ist, ist es ja gut!

Drück Dir die Daumen das Du Recht behält und es eine Einnistungsblutung ist. Bei Mehrlingen z.B. kann sie auch stärker ausfallen... ;-)

Alles Gute! #klee

2

Echt? Na Mehrlinge müssen es ja nicht gleich sein, für den Anfang????

Aber danke, dann scheint ja noch nicht alles verloren zu sein. Bleibt wie üblich, nur abwarten und Tee trinken??

Danke für deine Antwort!

5

Ja, leider bleibt uns immer nur abwarten und Tee trinken... #tasse ;-)

3

Schau mal hier: http://www.urbia.de/club/Gl%FCcksbl%E4tter/forum/thread/189504/post/8797524#p8797524
Und sie ist schwanger #herzlich
Toi toi toi für dich #klee

LG

4

Wow, danke, diese Kurve macht mir Mut. Man denkt immer, alles muss so bilderbuchmässig verlaufen, aber jeder Körper ist nun mal anders.

6

Hallo 2015baby,

eine hellrote Blutung an ES+7 spricht schon für eine Einnistungsblutung. Die Blutung kann auch mal etwas stärker als ein paar Tropfen sein. Schau mal http://www.mamawissen.de/einnistungsblutung/ Generell ist eine Einnistungsblutung aber immer etwas schwächer als die normale Mens, wirst jetzt leider abwarten müssen #liebdrueck drück dir ganz fest die Daumen. #klee

Top Diskussionen anzeigen