Beschwerden im 1. ÜZ

Hallo ihr Lieben,

habe schon mal vor ein paar Tagen geschrieben. Mein Freund und ich sind im 1. ÜZ...letzte Pille habe ich am 11.5. genommen, die Regel kam pünktlich am 15.5 und blieb bis zum 20.5.

Laut urbia sollte ich meinen ES am 29.5 haben. Bienchen wurden am 27.5 und 1.6 gesetzt.

So nun meine "komischen Beschwerden": seit knapp 2 Wochen habe ich so ein ziehen im Unterleib, wie als die Regel kommt. Am Anfang nur leichtes ziehen und einmal am Tag. Nicht das es dolle Schmerzen waren, aber deutlich merkbar. Das habe ich jetzt mittlerweile jeden Tag und öfters am Tag. Regel ist aber überhaupt nicht in Sicht. Seit gestern habe ich auch noch empfindliche Brüste..so nen leichter Druck in beiden!

Was zur Hölle sind das für Beschwerden? Ist das langsam noch normal nach Absetzen der Pille?! Hätte meine Regel (sofern ich die Pille weiter genommen hätte) am 12.6 kriegen sollen. Aber denke durch das Absetzen ist alles durcheinander.

Habe weder Tempi gemessen, noch Ovus gemacht. Schwangerschaftstest habe ich auch noch nicht gemacht, da ich jeden Tag bei den Unterleibskrämpfen immer mit der Regel rechne. Aber seit ich diese Brustempfindlichkeit habe, mach ich mir echt Gedanken.

Kennt das jemand von seinem 1.ÜZ nach absetzen der Pille?!

Danke im Voraus für eure Hilfe!!

LG Sassi

p.s. Nehme nur Folio Forte...sonst keine weiteren Hilfsmittelchen :)

1

Würde mal testen

2

Ja vielleicht am WE...aber denke nicht das es geklappt hat. Hab kein gutes Gefühl. Denke durchs Absetzen hat sich alles verschoben, nur nerven langsam die Beschwerden..grade das mit den Brüsten :(

3

Hallo.ich hatte nach dem absetzen der Pille gleiche beschwerden. Dachte auch das jeden Moment die mens kommt aber die kam erst 1-2 wochen danach. Nach dem absetzen der Pille ist bei den meisten noch viel durcheinander. Würde noch abwarten ggf. In ein paar Tagen einen Termin beim fa machen.

4

Du wartest also auf deine erste richtige periode!! Nach der abbruchblutung der pille!

Alllsssooo: du wirst wohl jetz erst deinen Eisprung haben! So wie es sich anhört das kann schon sein das der Kalender nicht recht hat!! Denn es ist selten das der erste zyklus ohne pille genauso lang dauert wie mit!

Dein Körper muss erst mal wieder selbstständig Arbeiten ohne die pille!

Mit pille hast du nämlich keinen Eisprung das lernt der Körper jetz erst wieder ein Ei zu produzieren beim einen schnell beim anderen langsamer!

Und schwanger glaube ich nicht das du bist aber zur Not teste!

5

Ich hatte damals auch ganz stark empfindliche und schmerzende brüste aber keine angst das geht weg und die mens kommt.

6

Zählen solche Beschwerden vor der mens nicht zu PMS!?

Ich hab das nicht und noch nie gehabt! Der 1. üz war ne Katastrophe

weitere Kommentare laden
8

Ich habe auch am 1.5 meine letzte Pille genommen 6.5 normale mens.. Hatte auch die gleichen beschwerden dan hat ich tage lang braune schmierblutungen dan 2 tage blutungen am 6.6 . und dan wieder 2 tage braune schmierblutungen... Jetzt weis ich garnicht wann ich ES habe/ hatte und mal sehen wann meine Mens kommt und wie lange sie bleibt...

Wünsch dir alles gute. :)

Lg. Serife

11

Schmierblutung hatte ich am Anfang, gleich zwei Tage nach der Abbruchblutung für 3 Tage..seitdem nicht mehr. Wie gesagt wundert mich nur das ich jetz seit zwei Wochen dieses Ziehen habe, aber keine Regel kommt :-\

13

Drück dir die daumen :)
Meine FÄ hat zu mir gesagt das die GMschleimhaut dünn ist wegen der Pille und es meinst nicht beim ersten mal klappt aber könnte auch klappen :) jeder körper ist anderes ..

Ich hoffe es klappt mein mir auch irgendwann mal :)

12

Ich nahm am 8.5.die letzte Pille. Den ersten ES habe ich deutlich gemerkt. Hatte richtig Schmerzen. Ovu war auch am Rsg davor positiv. Außerdem konnte ich einen Schleimpfropf beobachten welcher sich gelöst hatte. Die erste richtige Periode kam am 6.6.14.
Nun im zweiten Zyklus hatte ich kaum Schmerzen und vorgestern einen positiven Ovu.

Top Diskussionen anzeigen