eure Anzeichen nach Absetzen der Pille

Hallo!
Ich habe seit 4 Monaten die Pille abgesetzt nach ca. 12 Jahren! Gleich anfangs hatte ich keine "fiesen" Beschwerden, doch jetzt ist es kaum auszuhalten und mir kommt es vor als wird das jedes Monat ärger.

Habe ständig Migräne (letzte Nacht konnte ich gar nicht schlafen, so Kopfschmerzen :-( )
Bin immer voll Müde (obwohl sich meine Tagesablauf/Job nicht verändert haben), zur Zeit bin ich sehr leicht gereizt und ich habe die voll miesen Fressattacken (habe in einen Monat knapp 2 Kilo zugenommen, bin aber auch sehr sportlich).

Diese Chaos habe ich jetzt schon ca. 2 Wochen, nächste Woche sollte ich meine Mens bekommen, hoffe das es dann wieder besser wird oder???

Ich bin voll verzweifelt, so schlecht ging es mir noch nie, bin eigentlich ein aufgeweckter Mensch.

Kennt das jemand von euch?
Wie ist es auch nach dem Absetzen der Pille gegangen?
Was hattet ihr für Beschwerden bzw. pendelt sich das auch wieder ein?
Wenn ja, wann hat sich das bei euch wieder eingependelt?
Wäre über eure Erfahrungen gespannt, bin irgendwie momentan voll am durchdrehen (Kopfwehtabletten nutzen gar nichts #schmoll )

1

Huhu

Also ich hatte echt schlimme Fressattacken im ersten Zyklus, im zweiten jetzt nicht mehr.

Meine Migräne die ich mit der Pille einmal im Monat hatte habe ich jetzt gar nicht mehr. Ich habe immer das Gefühl, dass mein Körper gar keine Zyklusphasen hat, nen Mittelschmerz bei Es merk ich auch nicht...ich hoffe das ändert sich noch!

Wir müssen unserem Körper einfach Zeit geben :-)

2

Und bei mir ist eigentlich das Gegenteil, hatte mit der Pille nur kurz bevor oder am ersten Tag leichte UL Schmerzen sonst nichts (hatte aber kaum meine Blutung). Und jetzt habe ich um den ES (oder am ES Tag) UL schmerzen, gereizte schmerzende Brustwarzen hatte ich auch 3 Tage lang und jetzt fängt das mit der Migräne an. Ich weiß das es alles Zeit braucht bis es sich einpendelt und ich nehme auch nicht gleich Medikamente dagegen, aber letzte Nacht und heute schon den ganzen Tag ist es echt heftig. Daher wäre ich um einen Rat sehr dankbar!

3

Hallo
Ich habe die pille im märz abgesetzt. Und habe seit da 4kg zugenommen und jedemenge pickel bekommen. Meine periode hatte ich das letzte mal am 9.5 und nur 3 tage. Jez warte ich schon lange auf die nechste aber kommt einfach nicht, und der test zeigt immer negativ an. Was soll ich noch machen?

4

Wie weit bist du den? ES + ??? bzw. welchen NMT???

5

Mhm ist kompliziert. Aber habe zum glück alles aufgschrieben. 22.3 letztes mal pille genommen nacher 27.3-1.4 periode nacher erst am 9.5-11.5 wieder periode und seit dort warte ich auf die nechste. Also keine ahnung wan mein ES war ;-(

6

hallo :-)
das mit den kopfschmerzen kenne ich.. allerdings gott sei dank nicht so stark wie du! mit der müdigkeit hab ich auch zu kämpfen. und einen blähbauch habe ich.. katastrophe! bin jetzt im 2. zyklus ohne pille. ich muss aber sagen, dass dieser zyklus schon ein wenig besser ist als der 1. hab mich dauernd unwohl gefühlt.

ich hoffe, dass sich bald wieder alles einpendelt ;-)

7

Naja ich hatte das ja auch nicht so stark und bin jetzt anfang 4 zyklus! Vielleicht steigere ich mich auch zu sehr rein! Lese schon alle möglichen berichte im internet über das thema!

10

das mit dem reinsteigern ist leider so eine sache. habe letztes monat auch viel darüber gelesen.. glaube auch, dass ich mich da ein wenig reingesteigert habe. es ist einerseits gut, dass man die möglichkeit hat nachzulesen aber andererseits macht es einen nur noch mehr verrückt ;-)

8

Hey du,
Hab die Pille auch im Dez nach 16 Jahren abgesetzt und hatte jeden Monat andere diese Wehwehchen, war richtig genervt, schlecht drauf, schlechte haut, dicht am Wasser gebAut, mal schlimme Unterleibsschmerzen, mal üble brustschmerzen. Immer war was. Seit Mai haben die Wehwehchen aufgehört und am 30.5. habe ich dann positiv getestet. Es war der erste Monat, in dem ich mich gut fühle, demnach auch wieder gut gelaunt war, ich keine Schmerzen um den ES herum hatte und somit auch Lust auf Sex hatte. Alles war anders und scheinbar war mein Körper daher auch bereit ss zu werden. Bin jetzt in der 7. ssw und wünsche dir ganz viel Glück. Hab etwas Geduld mit deinem Körper, er findet von ganz allein seinen Einklang. <3

9

Ich habe im September die pille abgesetzt. Hab erst im Dezember meine Mens wieder bekommen. Hatte eigentlich nie wirklich beschwerden. Anfangs hab ich nur überall fiese Pickel bekommen. Es war nur bei der Mens im Jänner dass ich nicht mal noch aufstehen konnte weil ich solche Bauchschmerzen hatte.Jetzt bin ich schon 2 wochen drüber. Die Tests waren neg. Hab am Montag einen Termin beim FA. mal sehen was der sagt....

11

Das ging mir ähnlich, die Entzugserscheinungen waren auch bei mir definitiv da! Ging aber auch wieder weg!!!! Also durchhalten! Kannst mal nen Zyklustee probieren, die wirken ausgleichend auf den Hormonhaushalt. Ich habe damals den Klapperstorchtee getrunken, der hat mir total gut geholfen!

Top Diskussionen anzeigen