Blasenentzündung :(

Moin in die Runde!

Diese Runde hatten wir ein wirklich gutes TIming, bin ES+2, nu hab Ich seid gestern eine Blasenentzündung....

Kann das irgendwelche Auswirkungen haben??

Trink schon fleißig Cranberriesaft, will natürlich kein Antibiotika nehmen...

Hier mal mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1045561/771228?1403248394

LG!

1

Moin!
Zum Kotzen so ne Blasenentzündung. Hatte auch letztens zum ersten Mal mit so was zu Kämpfen. Nachdem ich zuerst Antibiotika geschluckt hatte, wollte ich so kurz drauf nicht schon wieder etwas nehmen. Daher hab ich mir in der Apotheke Cystinolakut Dragees besorgt. Die haben mir super geholfen. Ist reines Bärentraubenblätterextrakt und sollte einem (hoffentlich) befruchteten Ei nicht schaden.

Gute Besserung!
#winke Mona

2

Danke für den Tipp!
Wenn die Cranberries nicht helfen werd ich das mal testen!

3

Huhu,

ich habe auch immer mal wieder Probleme mit Blasenentzündung. Was bei mir immer gut geholfen hat ist Nephroselect (auch bei Beschwerden, wo ich dachte, ich bekomme es definitiv nicht ohne Antibiotika in den Griff). Das kriegt man in der Apotheke und ist ein rein pflanzlicher Saft. Hatte ihn allerdings das letzte Mal vor meinem Kinderwunsch eingenommen. Der Saft enthält zwar Alkohol, allerdings muss man nur wenig davon einnehmen und bei ES+2 dürfte das denke ich nichts ausmachen.

LG und gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen