ES+ 6/7 Viel Schleim normal?

Hallo ihr lieben.
Nun fange ich doch an wieder zu hibbeln, dabei wollte ich doch garnicht. #schwitz
Ich bin nun ES+ 6/7 und ich habe nun seit gestern vermehrt Schleim festgestellt. Gestern war ganz viel Weißer Schleim vorhanden und ich hatte den ganzen tag das Gefühl auszulaufen. Heute hatte ich fast das selbe, nur das der Schleim mehr Cremig war bis flüssig. Für mens anzeichen ist dies noch ein wenig zu früh das kündigt sich normal bei mir erst 2-3 Tage vor mens beginn an. Diese müsste allerdings erst ab dem 6.06 eintreten (wir hoffen ja mal das sie nicht kommt #schein)
Ich neige leider sehr leicht zu Pilzinfektionen :-( aber dieses mal ist es anders, es juckt nicht und brennt nicht, der schleim ist auch geruchslos, also kann ich dieses mit sicherheit ausschließen.

Kennt das vllt wer und ist das normal?

Ich kenne dies nicht da unser erster Junior ungeplant war und sich auch erst sehr spät (fast 3 monat) bemerkbar gemacht hatte.

Lieben dank für eure antworten.#winke#danke

1

Hi,
ja, ist total normal und leider kein eindeutiges SS-Anzeichen - aber auch kein Mensanzeichen ;-)

2

Hallo hier mal von google zweite zyklus hälfte : 1. Zyklushälfte: sobald die Periode vorbei ist, kommt in wenigen Tagen ein nasses Gefühl auf, man beobachtet aber evtl. noch keinen Zervixschleim. Individuell kann es aber auch gleich zur Produktion von cremigem Zervixschleim kommen. Je näher man am Eisprung ist, umso grösser ist die Menge des ZS und die Spinnbarkeit nimmt auch zu.

Um den Eisprung herum: spinnbarer Zervixschleim, öliges, glitschiges Gefühl unmittelbar vor dem Eisprung. Individuell kann diese Phase 1-5 Tage betragen, oder sogar noch länger. Es ist auch ok, wenn man in dieser Zeit cremigen ZS hat und nie spinnbaren (in diesem Fall nimmt die Menge des Schleimes zu)! Kurz nach dem Eisprung geht der Zervixschleim zurück, man kann aber noch 1-2 Tage lang cremigen ZS beobachten.

2. Zyklushälfte: 3 Tage nach dem Eisprung sollte eine Austrocknung erfolgen. Eine Woche nach dem ES kann es für 2-3 Tage wieder zum cremigen Zervixschleim kommen. Dies fällt auf die Einnistungszeit, hat aber mit der Einnistung selber nichts zu tun. Bis NMT ist man wieder eher trocken. 1-2 Tage vor NMT kann man wässrigen, spinnbaren ZS bekommen, wenn sich die Periode ankündigt.

Wenn der Zervix länger als 2-3 tage anhält kann es auf eine ss hindeuten

Top Diskussionen anzeigen