Himbeerblättertee und Frauenmanteltee -frage

Ich habe schon bei vielen gelesen, dass sie o.g. Tees trinken.

Ich würde es auch gerne machen, aber welchen bzw wann und wie viel sollte man trinken.
Also beide gleichzeitig? Oder unterteilt nach Zyklushälte?
Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

1

hallo

also der himbi für die 1. zh also bis es dann frauenmanteltee bis nmt.

den himbitee trink ich morgens und abends ein Teelöffel bei 10 min ziehzeit

den frauenmanteltee 2 Teelöffel und auch 10 mij zugedeckt ziehen lassen

lg

2

Vielen dank für die Antwort! Da muss ich mal schauen , dass wird es ja sicher in der Apotheke geben, Frauenmant. hab ich glaube schon mal als Beutel-Vers. gesehen.Ich danke dir!

3

reformhaus auch.

weiteren Kommentar laden
5

Hallo mausezahn82,

vielleicht hilft Dir das hier:

Tee für die erste Zyklushälfte
20 g Frauenmantel

10 g Himbeerblätter

20 g Eisenkraut

10 g Basilikum

20 g Holunderblüten 10 g Rosmarin

Alle Kräuter in einer weiten Schüssel mischen.

Ein TL / Tasse. Jede Tasse frisch aufbrühen und 10 Min bedeckt ziehen lassen. In der ersten Zyklushälfte bis zum Eisprung 3 Tassen / Tag trinken.

Ich habe hier immer noch ein paar Salbeiblätter mit drunter gemischt....und habe das Eisenkraut weggelassen. Außerdem habe ich in der ersten Zyklushälfte auch jeden Tag 2 Gläser Grapefruitsaft getrunken, hat bei mir den Zervixschleim definitiv verbessert.

Tee zweite Zyklushälfte
20 g Mönchspfefferfrüchte

10 g Zitronenverbene

20 g Schafgarbe

10 g Lavendel

20 g Frauenmantel

10 g Brennnesselblätter

10 g Melisse

10 g Rosenblätter

Die Internetseite zu diesem Rezept und auch ein paar Infos zur Wirkweise:

http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/kinderwunsch/kiwu-tees/kinderwunsch-tee.php

Im Internet und in der Apotheke kannst Du Dir Tee nach Wunsch mischen lassen.

Ich hoffe es hilft Dir weiter.

Lg Aoi

6

Vielen herzlichen Dank für das Rezept und die Mühe dies alles aufzuschreiben, vielen vielen Dank;-)

Top Diskussionen anzeigen