tempi so hoch normal?

Hallo Mädels da ich mich noch nicht so gut mit dem Tempimessen auskenne wollte ich mal euch fragen die da schon etwas geübter beim Messen sind:).

Also ich hatte letzten Monat meine Tempi bei 36.5 die dann bei es aif 36.80 geklettert jst, danach auf 37.00-37.30 . Nun hatte ich meine Mens bemommen am 17.05 hatte 3 tage Blutung( 2 Tage jeweils einob voll 3. Tag schmierutung.

Jetzt ist meine Tempi immernoch auf 36.9 kann das sein dass es so hoch ist? Finde es etwas komisch da ich vonanderen lese dass sie bei der hochlage so viel messen.

Eine ss schliesse ich aus. Da ich 4.test von der gleichen Marke machte die alle einen hauch 2. Strich anzeigten (vom DM) und 3 billigsteifen negativ anzeigten. Letzter Test an Nmt+1.

Nun wollte ich gerne wissen wer das Problem kennt? Bin froh über mehr Erfahrungswissen von euch #winke

1

Hmm. Man könnte meinen du hattest einen Frühabort. #kratz Wenn die Tempi trotz Blutung in Hochlage war, ist das schon merkwürdig. Und auch ein Hauch einer Linie ist positiv. Die negativen Tests der Billigmarke können vllt. nicht gut genug gewesen sein um eine ss zu erkennen.

:-(

2

Könnte es demfall sein dass die tempi noch nicht sinkt weil ne ss vorlag? Ich kann mir es nicht erklären als meine mens kam war die tempi 36.7was auch beo den anderen zyklen war. Aber nun geht sie nicht mehr runter sondern wider rauf... Komisch#gruebel

3

Ich würde einen arzt aufsuchen. Der kann dir aufschluss geben und mit dem ultraschall einmal schauen

weitere Kommentare laden
7

huhu

Meine Tempi ist manchmal auch erst in der 1 ZH (einige Tage nach der Mens) gesunken. Es lag aber keine SS vor.

Allerdings hab ich auch keine Positiven Tests in der Hand gehabt, wie du jetzt.
Merkwürdig find ich das schon das 4 Stück alle falsch positiv anzeigen wollen und DM ist ja nun nicht schlecht.

Es kann wirklich sein, das du SS warst, und die Tests deswegen immer nur ein Hauch gezeigt haben.
Aber sicher sagen kann dir das hier keiner.
Entweder du beobachtest weiter was passiert (zb Tempi sinkt, SST wird Negativ) oder du rufst mal beim FA an.

Übrigens, bei mir fingen am 11.05 Blutungen an (angehende FG) dort war meine Tempi noch in Hochlage, erst seit Donnerstag (nach der AS ) sinkt diese stätig.

lg

8

Hey,

es ist zwar erst der 2. Zyklus in dem ich Tempi messe, aber meine Tempi ist im letzten Zyklus auch erst während der Mens langsam gesunken und nicht bereits davor, wie man es so oft lesen kann.
Jedenfalls hatte ich das Problem mit den SSTests auch. Hatte die von Presense und Cyclotest 10er benutzt und hatte auf 4 Tests einen Hauch einer Linie...

Anfänglich dachte ich: das ist wohl eine VL. Also habe ich am Tag darauf noch mal getestet. Die Linie war zwar immer noch suuuuper zart aber ein wenig deutlicher als die vom Vortag. So blieb sie dann auch ein paar Tage... und auf ein mal war sie wieder weg und dann kam die Mens.
Ich weiß also immer noch nicht, ob wirklich alle Tests eine VL hatten oder es ein natürlicher Abgang war.

Eins weiß ich nun aber: Ich teste nicht mehr vor NMT +1 oder 2.

Deine Tempi wird sich jedenfalls bestimmt wieder einpendeln. Viel Glück Dir weiterhin!

Top Diskussionen anzeigen