TSH Wert schwankt- warum? Welche Temperatur der Coverlinie ist normal?

Hallo, ich war vor fünf Monaten beim Hausarzt weil ich Symptome einer SD-Unterfunktion hatte. Laut Blutbild lag mein TSH Wert aber bei 1,95 also noch ok.

Letzte Woche beim FA war mein TSH Wert bei 2,5 :-(

Sie sagt ich soll es in einem Monat nochmal beim Hausarzt abklären lassen und derweil Jod nehmen.
Jetzt will ich nicht beim Hausarzt schonwieder deswegen auftauchen und als Hypochonder erscheinen :-(
Darum meine Fragen:
Hat euer TSH Wert auch so geschwankt? (ohne Medis)
Wie hoch liegt eure Coverline beim ZB und funktioniert eure SD normal? (Meine liegt bei ca. 36,4°rektal das ist ja noch normal oder?)
Ich würde mich sehr über Antworten freuen,weil mich das Thema doch sehr beschäftigt. LG

1

Huhu #winke,
waren beide Blutabnahmen für den TSH-Wert frühmorgens und Du warst nüchtern? Nur dann lassen sich die Ergebnisse vergleichen. Nach dem Essen oder später am Tag ist der Wert verfälscht. Vielleicht lag es daran?
Meine SD ist gut eingestellt und meine CL liegt bei 36,4 - 36,5. Das ist aber eigentlich nicht wichtig, sondern kann bei jeder Frau unterschiedlich sein.

#winke, tatzel

2

Hallo,

2 verschiedene Labore, oder 1x HA und 1x FA? Da kann es leicht mal zu solchen Schwankungen (sind ja 0,55) kommen, außerdem warst du vielleicht nicht zur genau gleichen Zeit da, oder? Wichtig sind auch die freien Werte und ein US der SD, hat das dein HA gemacht?

Ich würde das tun, was deine FÄ sagt, Jod nehmen und dann in 1 Monate nochmals zum HA, sag einfach, dass deine FÄ das so angeordnet hat, was der HA von dir denkt, ist doch wurscht! Hauptsache es geht dir gut!

LG

Top Diskussionen anzeigen