14 Tage überfällig, erhöhte Temperatur, Sst negative! HILFE

Hallo Zusammen

ich war heute morgen bi einer neuen FA, da ich seit 14 Tagen überfällig bin.. Ich habe vor einer Woche zwei Tests gemacht beide Negative... Mein Zyklus ist konstant bei 26-28 Tagen. Ich hab mit Temperatur Messen aufgehört da es mich zu Verrückt gemacht habe, doch nun bin ich seit 14 Tagen überfällig Seit 10 Tagen. ca hab ich aber wieder angefangen zu messen, da es mich wundergenommen hat warum meine Periode nicht kommt Test aber negativ ist.. Ich habe erhöhte Temperatur, früher war im zweite Zyklus die Temperatur immer so 36,6 und dann kam in zwei tagen oder so die Periode hatte aber noch nie eine höhere Messung als 36.6... Jetzt bin ich bei 37.12 gestern 37,06 war heut beim FA.. Sie hat einen Ultraschal gemacht und hat gemeint es sei nichts zusehen.. ausser das die Schleimhaut zeige das die Periode komme.. ich kenne es von meiner alten FA als ich mal einen Positiven test hatte und bei ihr war, hat sie die Schleimhaut in cm gemessen, das hat diese Ärztin aber nicht gemacht und ich bin auch nicht so der Typ der sich dann getraut etwas zu fragen sagen oder sonst was.. ich weiss voll nicht gut L Hab mich dann aber getraut dies mit der Temperatur anzusprechen und irgendwie hatte ich das Gefühl dass sie nicht genau weiss wovon ich rede.. hab es dann nochmals versucht mit Basaltemperatur zweite Zyklushälfte erhöht? Sie meinte dann nur, ja kann sein..

Bin nun total verwirrt.. Wann sollte denn meine Periode kommen? Warum hab ich so hohe Temperatur? Habe seit dem ich überfällig bin Unterleibsschmerzen als würde meine Periode jeden Moment kommen... Und am zweiten Tag glaube ich nach ausbleiben hatte ich auch einen leichten weissen Ausfluss, da hatte ich gedacht ich bekomme die Periode hab erst dann bemerkt dass ich ja überfällig bin seit zwei Tagen.. Naja finde das alles so schreg und bin total verwirrt, ich hoffe ihr könnt mir hier eure Erfahrungen mitteilen, da ich mich echt ein bisschen im Stichgelassen fühle von der FA.. Keine Ahnung.. Ah ja ich bin 28 Jahre alt

Danke schonmal ihr lieben
liebe gruesse

Hallo, ich verstehe, dass du dich im Stich gelassen fühlst, das ginge mir wohl genau so. Für eine konstant hohe Temperatur und ausbleiben kann eine Zyste verantwortlich sein... Hat deine FA das ausschliessen können? Ich würde noch ein paar Tage abwarten und dann halt wieder zur FA gehen.

Danke für deine Antwort.. Tut schon alleine gut sich ein wenig auszutauschen...
Also sie hat nichts von einer Zyste gesagt hat.. Hat beide Eierstöcken meiner meinung nach gut untersucht.. Hat auch gemurmelt sieht alles gut aus...Aber hab da ja auch keine Ahnung..
Ok dann Versuch ich jetzt einfach alles zu vergessen.. Fällt mir schwer wegen dem ständigem Mens ziehen.. Aber bleibt mir ja nichts weiter übrig...
Und sonst hoffe ich eifach nur das meine Mens bald kommt damit es weitergehen kann.. Hab auch das Gefühl ich muss öfters aufs Klo und dass ich Müder bin.. Aber ich finde dass immer so schwer einzuschätzen...

Ich verstehe, dass dir das echt zu schaffen macht. Ich wäre auch sehr angespannt in deiner Situation! Ich hoffe, dass du bald weisst, was Sache ist. Alles Gute! #blume

Hallo Stanit ich danke dir, ja ich hoffe einfach das sonst alles in Ordnung ist.. Mach meinen Freund schon ganz verrückt.. Darum muss ich nun euch voll quasseln, also sorry dafür :)

Was für ein Test hast du gemacht? Deine Symptome erinnerten mich an meine schwangere Freundin. Sie hatte auch Menziehen und viel Schleim. Sie dachte immer das bald ihre Periode kommt. Aber dann hat sie ein Test gemacht und siehe da "sie war schwanger". Ich hoffe auch das du bald positiv testest.

Huhu....
das kommt mir gerade sehr bekannt vor!
im letzten Zyklus hatte ich auch eine höhere Temperatur in der 2.hälfte, urbia hat mir schon die Daumen gedrückt ^^
aaaber der Test war negativ! ich war mehr als eine Woche drüber, mein Arzt hat dann festgestellt dass mein Tsh im Keller ist. ich war völlig überdosiert mit meinem Schilddrüsenhormon. nach Absetzen trudelte dann die mens ein! Hast du deine Schilddrüse mal kontrollieren lassen? oder nimmst du schon was?
wenn dein gyn alles abgecheckt hat, sprich zyste etc. wäre das vielleicht auch noch ne Überlegung!?
ich drück dir die Daumen,dass du bald weißt woran du bist ;)

lg jules

Halo Lara
Habe drei Stück gemacht von verschiedenen Hersteller.. Der erste war der von clearblue digital danach von Migros und einmal Apotheke...
Momentan weiss ich gar nicht mehr was ich hoffen soll.. Will eigentlich einfach nur Klarheit was mit meinem Körper abgeht...

Hallo Jules Danke fuer deine Antwort..

Also Schilddrüse ist noch ein gutes Stichwort.. Musste nie medis oder so was nehmen sie war auch immer ok aber sie hat trotzdem irgendwie meinen Arzt immer beschäftigt.. Evtl lass in das wirklich vom Hausarzt nochmals abchecken danke fuer den Hinweis...
Danke dir viel Mals tut gut mit jemanden zu reden der einem wenigstens tipps geben kann.. Nicht wie die Ärzte die einem einfach so stehen lassen...

ja die liebe Schilddrüse kann einem manchmal nen riesen strich durch die Rechnung machen!

wie gesagt, es ist eine Überlegung,aber falsch ist es sicherlich nicht sie mal checken zu lassen ;)

Ja da hast du absolut recht.. da kann ich einfach blutabnehmen lassen oder? Was ih auch noch habe seit zwei Wochen kopfschmerzen.. hab normalerweis migräne im hinterem kopfbereich bei periode.. jetzt ist es aber immer nur vorn und auch nicht so doll.. geh nächste woche nochmals zum arzt geb euch bescheid.. mach aber evtl morgen trotzdem den test wenn es mich packt :)

Top Diskussionen anzeigen