Warum kommen meine Balken nicht?

Hallo ihr Lieben,
mein Eisprung hat definitiv am 9.3 oder am 10.3 stattgefunden! Ovu war am Samstag positiv! Mittelschmerz hat auch stattgefunden und die Tempi ist gesunken und steigt jetzt schön wieder! Wieso kommen kann die Balken nicht? Ist da eventuell ein Wert falsch?

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1038356/759015

Ich danke euch schonmal für eure Hilfe!

Liebe Grüße,
fa1409

1

Die Tempi muss noch höher glaub 3 Werte müssen höher sein als die höchste zuvor ;-) So in der Art

2

Setzte mal den Wert am ZT 13 auf 36.4 runter. Dann kommen auch Balken.

LG

4

so funktioniert es nicht. erstmal ist der wert ja nicht gestört, und selbst wenn du ihn ganz rausnimmst, würde die HiLi immernoch bei 36,5°C liegen, weil da der höchste der sechs vorgängerwerte liegt.

das würde also nichts außer verwirrung stiften.

#winke

5

Hallo Muttertierchen, korrigier mich bitte wenn ich falsch liege, aber es müssen doch drei aufeinander folgende Werte höher sein als der höchste Wert der letzten 6 Messungen. Und dann wäre doch von ZT 13 bis ZT 18 die 6 Tage die zur Auswertung herangezogen werden oder sehe ich das falsch? Zählt ZT 12 auch noch mit?

Danke fürs Aufklären :-)

weitere Kommentare laden
3

das steht unter deinem blatt:

"wenn drei aufeinander folgende Temperaturwerte höher sind als der höchste der sechs Vorgängerwerte ("Max6") und wenn der dritte erhöhte Wert mindestens 0,2°C über "Max6" liegt. Dazu gibt es zwei Ausnahme-Regelungen, die das System ebenfalls berechnet."

da der höchste der sechs vorgängerwerte und somit die HiLi bei dir bei 36,55°C liegt, brauchst du drei höhere werte, um einen ES auswerten zu können. dabei muß der dritte wert, also der von übermorgen bei mindestens 36,75°C liegen. ansonsten mußt du bis in drei tagen warten, der wert muß dann nur "irgendwie" über der HiLi liegen.

ich meine das gar nicht böse, aber ich denke so ein ganz klein wenig sollte man sich mit dieser methode schon auseinandersetzen, wenn man sie anwendet.

viel glück, ich vermute deinen ES im übrigen auch so um den 9.3., dein temp-zentrum hat wohl nur etwas verschnarcht. ;-)

#winke

7

Ok danke dir!

Entschuldige bitte, aber das ist erst meine Zweite Tempikurve! Und bei der 1. waren die Balken an Ort und stelle!

Sorry, wenn ich nochmal so blöd frage, aber was kann ich machen damit die Balken an die richtige Stelle kommen? Ist die Tempi an ZT 13 zu verändern keine richtige Lösung?

Danke

11

Hast du es denn mal ausprobiert? Du kannst es ja jederzeit wieder zurück ändern?

Man sieht ja eindeutig, dass ein Eisprung stattgefunden hat, darum sind die Werte vor dem Eisprung in meinen Augen völlig nebensächlich und man kann sie getrost auch runtersetzen.

weitere Kommentare laden
8

Huhu #winke

Also das ZB erfüllt alle Bedingungen dafür, dass ein ES nach NFP-Regeln stattgefunden hat. Du hast 3 Messungen, die höher sind als die & vorangehenden und der 3. Wert ist 0.2°C höher. Man muss nicht einmal eine der Ausnahmeregeln anwenden, die das Urbia-System nämlich nicht kennt.

Meine Vermutung: Vielleicht ist es, weil die erste Höhere Messung am 16. ZT nur 0.05°C höher ist als die vorher und das Urbia-System das nicht als klare höhere Messung wertet. Nach NFP ist das aber egal wie weit die erste höhere Messung über den anderen ist, solang die 3. mindestens 0.2°C drüber ist.

Wenn das stimmt, dann solltest du Balken bekommen, wenn du den Wert vom 16. ZT um 0.05 raufsetzt auf 36.5.

Lg #blume
lox

9

Hallo lox,

Hat leider nicht funktioniert, aber vielen Dank für deine Hilfe!

Dieses ZB macht mich noch wahnsinnig.. Hehe

10

Seltsam …. Bei mir waren die ersten beiden höheren Messungen auch nur 0.1°C über der CL und trotzdem habe ich Balken bekommen am Tag der dritten höheren Messung. Vielleicht weil die Tempi direkt vor dem Anstieg bei mir 0.1°C tiefer als CL lag.

Naja, wenn die Tempi morgen weiter steigt, kriegst du die Balken dann wahrscheinlich. Leider ist das Urbia-System nicht so flexibel. Mich nervt immer, dass man die Mens & SST-Balken nicht anpassen kann. Bei mir stimmen die nie, weil der ES 2 Tage vor der ersten höheren Messung ist und der Drache an ES+13.

Lass dich jedenfalls nicht zu sehr vom ZB beeindrucken. Solange Hoch- und Tieflage klar erkennbar sind und die Hochlage nicht zu kurz, besteht kein Grund zur Sorge ;-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen