Chlormadinon zum Mens auslösen? ZT 43

Hallo, ich bin heute ZT 43. Meine Zyklen sind normalerweise zwischen 32-34 Tagen!
SS-Tests sind negativ. Dieser Zyklus war von vornherein komisch. Schmierblutung an ZT 20-23 ca., kein positiver Ovu aber FA hat an ZT 24 gesagt das der ES bereits statt gefunden hat da er es am US sehen konnte....

Nun war ich gestern nochmal beim FA weil ich ca. 6 tage überfällig bin. Die Schleimhaut ist sehr hoch aufgebaut, er sagte das steht entweder für Schwangerschaft ODER Mens. SS kann ich ja aber ausschließen nur wieso kommt die verfluchte Mens nicht? Wenn es einen ES gab muss sie doch kommen oder ?

Ich vermute deswegen das ich garkeinen ES hatte ...

Er hat mir nun Chlormadinon verschrieben, das sind Hormone zum Mens auslösen. Ich mag das aber noch nicht nehmen weil ich mir unsicher bin. Habe gegoogelt und bei manchen kam sie trotzdem nicht. Nun weis ich nicht was ich tun soll. Nochmal paar tage warten? Wer hat Erfahrung mit diesem Mittel? Möchte endlich in den nächsten Zyklus starten!! #schwimmer

MfG Mina

1

Ich würde nix auslösen wenn der FA gesehen hat, dass der ES stattgefunden hat! Bei manchen zeugen die sst erst sehr spät an.

Geh lieber in ner Woche nochmal hin!

2

Ich habe schon eine Tochter und da hat der SS Test auch sofort angezeigt.

Der letzte GV ist mittlerweile auch über 3 Wochen her. Es würde also rein rechnerisch auch nicht hin hauen. Ich denke eher das mein FA das evtl. nicht richtig gesehen hat weil ich auch vermutet habe ne Zyste zu haben, evtl. hat er die Zyste mit einem gesprungenen Ei verwechselt #gruebel

Kann man irgendwas tun damit die Mens schneller kommt? Hausmittelchen?

3

Das du beim 1. mal früh positiv getestet hast muss ja jetzt nichts heißen. Hoch aufgebaute Schleimhaut ist ja auch ein sehr gutes Zeichen.

Wenn du natürlich kein Bock/Geduld hast nimm die Medikamente.

weitere Kommentare laden
7

Ich Hatte das Medikament auch zum auslösen meiner Mens. Und wenn der Gv wirklich schon drei Wochen her ist, müsste ein sst eigentlich schon was anzeigen.

Also ich hab gute Erfahrungen damit gemacht und bin auch in dem Zyklus damit schwanger geworden. :)

Lg . 40. Ssw

8

Hi, habe ich das jetzt so richtig verstanden, du hast es zum auslösen bekommen, dann kam die Mens und in dem Zyklus bist du dann schwanger geworden?
Wielange musstest du es nehmen? Wann kam dann die Mens?

10

Hi,

ja ich hab Chlormadinon 14 Tage lang nehmen müssen. Danach kam die Mens.

Hab dann aber noch zusätzlich mit Clomifen stimuliert, da ich auch eine Follikelreifestörung hatte. Dann aber auch sofort schwanger geworden.

Der Arzt hatte es mir so erklärt, dass Chlormadinon den Körper auf Null bringt. Ich hatte nie einen Leitfollikel, nur zu viele zu kleine Follikel. So wurde alles zurückgesetzt und so kam ein schöner Leitfollikel raus. So hab ich es verstanden.

LG

weitere Kommentare laden
9

Da du erst zt 43 bist würde ich noch gar nichts nehmen. Ich musste mal an zt 64 damit anfangen weil ich eine zyste hatte und deswegen die Mens nicht kam.

Top Diskussionen anzeigen