chinesischer Empfängniskalender

Hallo!

Wir haben 2 Töchter und denken über ein 3. Kind nach. Jetzt habe ich überlegt, ob man sich den Kalender zu Nutze machen sollte.

Nur wie er funktioniert, darüber gibt es unterschiedliche Angaben. Bei manchen ist das Mondalter entscheidend, man muss also noch 9 Monate auf das Alter draufrechnen. Andere gehen vom tatsächlichen Alter aus. Wer weiss was genaues?

Danke!

Ava

1

Hi ava,
frag doch lieber Deine Eierstöcke, wann sie bereit sind, statt den Chinesenkalender - ich glaube, da ist die Trefferquote höher

#winke & #klee

2

Lt. dem Chin. Kalender hätte meine Maus eigentlich ein Junge sein müssen...

3

Vielleicht würde es ja ein Junge :-P
aber ich habe jetzt nochmal nachgelesen, es geht wohl um das Mondalter. Bei den beiden anderen hat's gestimmt!

Top Diskussionen anzeigen