Freitag Bauchspiegelung mit Zystenentfernung

Wer von euch hatte schon mal eine in der eine Zyste entfernt werden musste?!

Der Arzt meinte was von von einem Schlauch der nach der OP noch dran wäre damit Blut abfließen kann! Wer kennt das und kann mir davon berichten?

1

Guten morgen ,

Ich hatte am 29.1 eine Bauchspiegelung mit Zystenentfernung.
Meine zyste war ungefähr 8-9cm (je nach Arzt ) groß, sie machte jedoch Beschwerden .

Die op an sich ist nicht schlimm.

Die nächsten zwei drei Tage hatte ich starke schulterschmerzen , mehr nicht.

Lg

2

P.s. Eine drainage wird nur in den seltensten Fällen gelegt .

3

der schlauch im bauch ist eine drainage. die bekommt man bei op´s damit blut und wundwasser ablaufen kann. das ist nicht schlimm! das ziehen ist ein wenig unangenehm. aber selbst ich weichei hab das gut weggesteckt ;-)

4

Danke für die netten Antworten! Ich hatte ja schon 2010 ne Bauchspiegelung daher kenne ich das ja, aber damals musste mir keine Zyste entfernt werden!

Mein Arzt meinte das die drainage bei mir wahrscheinlich gemacht wird. Naja dann lass ich das jetzt mal auf mich zu kommen. Es muss ja sowieso gemacht werden.

Top Diskussionen anzeigen