Zyklusverschiebung durch Utrogest, jetzt ist dieser Zyklus komisch. Kann ich noch hoffen?

Hallo Mädels,

hätte mal eine Frage an euch, vielleícht hatte das ja mal jemand.
Wir sind in eine Kiwu Klinik und sollte es nicht geklappt habe starte ich nächsten Monat in meinen ersten Clomifen Zyklus. Schwanger geworden bin ich 2009 (leider Sternchen 6ssw). Seit da wünschen wir es uns sehr. Mein Mann hat OAT 1-2 (leider weiß ich nicht genau welches von beiden, unser Arzt hatte uns das letzte Spermiogramm ausgehändigt und uns gesagt das es sich hierbei um das OAT-Syndrom handelt und uns zu einer Insemination geraten. Das möchten wir aber erst mal nicht und ich hoffe das es eventuell mit Clomifen klappt, da ich auch seit 2009 eine Gelbkörperschwäche habe.
Ich hatte letzten Monat statt einen 32 Tage Zyklus einen 39 Tage Zyklus,

durch Utrogest (1’Zyklus), weil ich es leider zu spät abgesetzt habe.

Mein Problem ist jetzt folgendes:

LH Tests und Clearblue Monitor wurden schon am 11 ZT positiv

und waren am 12 ZT stark positiv, wo auch eigentlich der Eisprung gewesen wäre.

Am 13 ZT Habe ich beim Gang auf die Toilette 3 Tropfen hellrotes Blut verloren.

Mehr kam nicht. Abends habe ich eine gaaaanz leichte Schmierblutung bekommen,

die 4 Tage angehalten hat. Jedoch nur sehr leicht.

Am 15+16 ZT wurden die LH Tests wieder stark positiv. Ich dachte mir ok das am 12 ZT war nur LH Peak mit Schmierblutung (Eisprung ist eigentlich immer zwischen dem 16 und 18 ZT) und das der Eisprung jetzt dran ist. Das war Mittwoch. Gestern am 17 ZT ist Tempi auch angestiegen, aber heute wieder etwas gefallen ich muss morgen abwarten, denn jetzt kommt das komische. LH Test heute wieder stark positiv. Normal wäre mein Eisprung heute dran (18ZT). Dieser ist eigentlich regelmäßig alle 4 Wochen.

Meint ihr ich kann noch hoffen? Traue mich bis kein Utrogest anzufangen, weil ich nicht möchte das dann gar kein Eisprung mehr kommt, falls er noch nicht gewesen ist. Meine Temperatur ist so hoch aber nie in ersten ZH. Vielleicht weiß wer war das sein könnte.
Meine Freundin meine schon ich würde orakeln aber das wäre doch viel zu früh. Selbst wenn es am 12 ZT war, bin ich jetzt erst ca. es 6/7 (Da ist auch der stärkste LH Test, versuche mal ein Bild Hochzuladen). Falls es klappen sollte, habe ich wegen der Schmierblutung die Befürchtung, dass sich keine Eizelle einnisten kann, weil eventuell nicht mehr viel Schleimhaut wegen der Schmierblutung da ist, Stimmt das?
Habe ich richtig in der Online Kurve geklammert, aber selbst wenn ich die zweite Störung rausnehme, wird mir kein Eisprung angezeigt. Das hatte ich bei Urbia noch nie. Bis jetzt wurde mir immer einer angezeigt, habe so Angst das dass ein Zyklus ohne Eisprung nur mit LH Anstieg wird#schwitz und wenn nicht das wir die Tage wenigstens genutzt haben#sex
Meint ihr ich kann mit dieser Kurve noch hoffen? Seit 2 Tagen ist mir morgens sehr schlecht, hoffe werde nicht noch krank :(

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1026186/752524?1389344948

Vielen Dank
Liebe Grüße Bianca

1

unter clomi sollte man den cbm nicht nutzen (steht auch in der Anleitung) da das das Ergebnis verfälschen kann.

welche ovus nutzt du?

2

Ich nehme zzt noch kein Clomifen, sollte es diesen Monat nicht geklappt haben starte ich erst nächsten Zyklus in meinen ersten Clomifen Zyklus. Ich hatte letzten Zyklus meinen ersten Utrogest Zyklus, der sich leider deshalb um eine Woche verschoben hat.
Meine Ovus sind Prolamed, wohl ein anderer Name für one step, aber der gleiche Hersteller. Funktionieren seit 1 Jahr spitze, vorher habe ich die Clearblue Ovus genommen, aber das geht irgendwann sehr ins Geld :( Die zeigen sonst super zuverlässig an. Habe die auch teilweise in den Monaten wo Zyklusmonitoring mit Blutuntersuchungen gemacht wurde und immer 100% gestimmt. Das komische ist messe auch seit einigen Monaten schon Tempi und führe handschriftliche Zykluskurven, da habe ich sowas nie erlebt :(((

3

ja aber du hast doch zweimal maximale fruchtbarkeit eingetragen bei dem cbm. das geht eig nur an zwei tagen hintereinander. anders zeigt der cbm net an.

sind das 10er oder 25er ovus?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen