ES+13, schön stabile Hochlage, UL-schmerzen, Mini bisschen Blut, testen negativ. .. öhm!?

Hi. Kann mir jedoch sagen, wie ich meine 2. ZH zu deuten habe? Sst bei ES+ 12 negativ. Seit dem ES ziehts im UL als würde ich jeden Moment bluten. Heute Nacht bei ES+12 sicherheitshalber Tampon an dem heut morgen ein mini bisschen Blut im ZS war. Jetzt gar nichts. .. zieht bissl. Irgendwie macht mich das nersch!!! Hilfe...:(

Kurve hat ne stabile Hochlage. Ziemlich gradlinig in der 2 ZH. Der ES War also inkl optimalem ZS am 27/28 Dezember...

Mannoooo

1

Hi
das klingt nach pms und bald Mens. sorry

3

Ok. Danke:) kenne pms nicht. Daher notier ich mir das mal. Bin erleichtert :)

2

Die tempi kann auch erst bei der blutung runtergehen.. würde an deiner stelle nun erstmal abwarten. .

Viel Glück # klee

4

Hi.

So ist das leider beim KiWu, alles kann und nichts muss.

Ein Test kann vor NMT (ES+14) positiv sein, muss aber nicht.
Es kann eine Einnistungsblutung in der 2. ZH sein, muss aber nicht.
Eine wunderschöne Kurve kann Schwangerschaft bedeuten, muss aber nicht.

Mit der Kurve ist es wie mit allen anderen "Anzeichen" wie ZS, MuMu, Schleimhaut im US, Ovu-Orakeln usw. vor NMT auch: es sagt NICHTS aus!

Eine schöne Kurve macht noch lange nicht schwanger und dabei kann die Hochlage noch so toll/hoch/gerade/triphasisch sein. Es gibt sogar Kurven, die sehen so grottig aus und trotzdem sind es Glückskurven.

Bei Temperaturkurven ist es so, dass erst bei einer andauernden Hochlage von 18 Tagen eine Schwangerschaft wahrscheinlich ist. Vorher erkennt man an einer Kurve leider nur den ES.

Auch wenns doof ist, du musst doch wohl gedulden und evtl. An ES+14 noch mal testen.

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen