Frage zu Aide Ovulationstest

Hallo ihr Lieben, #winke

ich habe mal eine Frage zu den One Step Ovulationstests von Aide.

Ich habe den Test gestern zum ersten Mal gemacht - Um 20 Uhr ( ca zwei Stunden nichts getrunken und kein Pipi gemacht #hicks)

Er zeigte mir die fette Kontrolllinie und eine schwächere Testlinie an - alles gut.

Hab ihn nun heute morgen einfach noch mal gemacht um zu gucken, was der Test macht, wenn man morgens testet - und nun war die Testlinie genauso fett wie die Kontrolllinie ....

Ist das richtig so? Woran liegt das?

Ich habe gelesen, dass sich das LH erst über den Tag hinweg aufbaut. Habe aber auch schon von Frauen gelesen, die mit Aide immer morgens testen und es funktioniert.
Und mit Clearblue soll man ja auch morgens testen - warum eigentlich? Weiß das jemand?

Mich interessiert das deshalb so, weil ich es tendenziell einfacher finde morgens zu testen - ich trinke immer viel und gerne und gehe auch oft auf die Toilette - gestern hat's nur zufällig gut gepasst, weil es an der Arbeit stressig war und ich beides nicht geschafft habe #hicks

Tausend Dank schon mal für Antworten!

Ganz viele Grüße und nen schönen Frühlings-Tag #rofl

1

Hi,

mMn kann man mit dem CB auch morgens testen, da er nicht so sensibel wie die billigen ist.

Ich würde dir empfehlen, einfach heute nachmittag nochmal mit dem billigen zu testen, dann weißt du es ganz genau !

Lg

4

Hi#winke
Danke für die schnelle Antwort :-)

Also meinst du, dass der billige Test so sensibel ist, dass er morgens immer ne starke zweite Linie zeigt, obwohl eigentlich noch gar nichts passiert?

Hab schon mal gelesen, dass der Aide Test fast immer ne zweite Linie zeigt ... Das wär ja doof - dann muss ich ja immer überlegen "ist die Linie nun fetter als gestern oder vorgestern oder nich" #aerger

Viele Grüße!

7

Möchte hierzu auch noch was sagen:

"ist die Linie nun fetter als gestern oder vorgestern oder nich"

So hatte ich das auch. Habe ja morgens und abends getestet und sehr früh angefangen, weil ich nicht wusste wann mein Eisprung ist, aber als er dann wirklich stärker wurde hat man es auch gesehen.

Bin schon richtig böse gewesen, weil 1. immer ne Linie war und 2. war die manchmal stärker und dann wieder schwächer usw. Aber wenn es soweit, denke, dass du das merkst oder siehst.. ;-)

2

Hallo,

alo ich habe die auch benutzt und zusätzlich immer noch mit Prolamed.

Bei dem AIDE war es bei mir so:

Morgens so gut wie keine Testlinie und Abends schwach. So und als denn jetzt endlich mein Eisprung kam/ war sahen die Tests so aus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1039348/749378?1389334078

LG

3

Hi #winke

Ja so, sogar etwas stärker, war die zweite Linie bei mir heute morgen auch - das bedeutet dann doch, dass der ES jetzt definitiv ist, oder?! #kratz

5

Na ja 100% kann man es nicht sagen, glaube ich. Nur anhand der Tempi, aber ich denke bzw. hoffe, dass wir uns darauf verlassen können.

Meiner war ja Abends am 08.01. positiv und dann wurde er ja wieder schwächer und man sagt bzw. liest, dass man 12-36 Std. nach (letztem) positiven Ovu, dann den Eisprung hat und ich hatte gestern wohl MS. Also gehe ich davon aus, dass ich heute ES+1 bin. #huepf

Passt auch vom ZT her, dann wird es wohl, wenn ich nicht Schwanger werde, wieder ein 39/40 Tage Zyklus. #augen

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen