Schlechtes Spermiogramm

Hallo ihr Lieben,

Wir waren heute beim Urologen und haben das letztlich sehr ernüchternde Ergebnis vom Spermiogramm gekommen.

Diagnose: OAT-Syndrom
Zu wenige Spermien
Zu wenig mobile Spermien
Wenige normal geformte Spermien.

12,75 Mio Spermien, 15% geradeaus schwimmend, 15% normal geformte

Das ist echt Mist.

Hat von euch jemand auch so ein Ergebnis und hat irgendwelche Tips oder Erfahrungsberichte? Wir sind im Moment echt ein wenig ratlos. :(

1

Wichtig ist was ganz unten steht wenn dort steht Fertilität normal dann keine Sorge. Wir hatten auch ein schlechtes spermiogramm und jetzt haben wir eine 8 Monate alte Tochter

2

Ganz unten steht nur Oligoasthenoteratozoospermie

Aber der Doc sagt, dass auf jeden Fall eine Schädigung im Hoden vorliegt.

4

Scheisse ! Geht was mit einer Hormonbehandlung für deinen Mann ?

weitere Kommentare laden
3

#liebdrueck
Ihr armen!

Aber es gibt sooo viele Möglichkeiten!

Als erstes würde ich deinem Mann mal laaaange Orthomol Fertil geben!
Teuer, aber auf Dauer nicht schlecht...

Und wenn alle Stricke reißen..

Insemination, oder im Notfall, IVF+Hodenpunktion (TESE)

Klingt schlimm, geht aber alles#klee

7

Hi,
tut mir leid, dass euch auch der #wolke getroffen hat.
Wir können auf natürlichem Wege auch keinen Nachwuchs bekommen, da im SG leider nur sehr wenige #schwimmer und die zu 100% immotil, zu finden waren.

Der Urologe hat uns direkt in eine KiWu geschickt.
Die Wirkung von Vitamin-Präparaten hält er für unzureichend bzw. eine "Kur" damit für rausgeschmissenes Geld - unsere KiWu-Ärztin hat dies bestätigt.

Kurz um, wir müssen nun 3 Monate nach dem 1. SG eine Kontrollprobe untersuchen lassen und wenn dann zumindest lebende gefunden werden, können wir unsere erste ICSI in Angriff nehmen. Falls im Sperma keine vitalen #schwimmer zu finden sind, wird eine

TESE zur Spermiengewinnung gemacht werden müssen.

Eine IUI oder IVF scheidet mangels selbstständiger Fortbewegung der Spermien natürlich aus.

Ich drück euch die Daumen und wünsche viel Glück, Kraft und Zusammenhalt auf dem Weg zum Nachwuchs!

LG

8

Also erstmal möchte ich sagen dass 15% normal geformt absolut okay ist!Mein Freund hatte damals nur 4% normal geformte und das hat die Kiwu-Praxis nicht gestört.Er hat dann drei Monate Zunk genommen und das SG dadurch verbessert.
Ich denke euer Problem ist eher die Anzahl der schnell beweglichen Spermien.Gibt es etwas an seinem Lebensstil was er ändern kann,Rauchen,Alkohol,wenig Bewegung?Wenn ihr Geduld habt probiert es weiter,wenn nicht sucht Rat in einer Kiwu-Praxis

9

Hallo! Sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Hatte echt viel um die Ohren.

Es gibt nicht viel was wir ändern könnten. Wir sind beide Sportler, also ist mehr als genug Bewegung drin. Er raucht nicht, trinkt wenn überhaupt mal am Wochenende mal ein paar Bier. Mein Mann ist 1,78m groß und wiegt 76kg. Also auch kein Übergewicht.

Also daran kann es nicht liegen. Der Doc sagt aber ja auch dass wohl eine Schädigung im Hoden vorliegt.

Top Diskussionen anzeigen