ES +3 oder 4, extreme Brustschmerzen und ziehen im Unterbauch, bitte nicht verspotten, Gleichgesinnt

Hallo ihr lieben, #tasse

vorab, ich weiss ihr seid keine Hellseher und so früh gibt es vermutlich auch noch keine Anzeichen, aber diesen Zyklus ist alles anders.

Ich bin im 2. Clomi Zyklus und hatte vor 3 oder 4 Tagen meinen ES. Nun habe ich seid heute morgen extreme Übelkeit und Brustschmerzen (ich weiss, ich weiss, zu früh), aber vielleicht hatte das jemand von euch auch. So früh einnisten tut sich das Ei ja auch nicht. Habe auch gerade ein ziehen durch den kompletten Unterbauch verspürt.

Mich würde nur mal interessieren, wer auch diese Erfahrung gemacht hat und wer dann tatsächlich schwanger war?

Ich freue mich auf eure Antworten

kitty3102

Hey :)
Ich glaube das was du da spürst ist...das Wunschdenken mit einer Prise Einbildung.

Es heißt wie immer warten warten warten.

Viel Glück

Ich bin jetzt auch im zweiten Clomizyklus und leider hatte ich das im letzten zykus auch. Wirst leider abwarten müssen:(

Besonders schwerer Fall von PMS! Lass dich #liebdrueck
Das haben viele.

Danke für eure Antworten.

Also einbildung ist das sicherlich nicht...diese Schmerzen sind wirklich da, ich mache mir nicht so einen Druck, bin ja noch Jung, mir ist es nur aufgefallen.

Aber das hatte ich wirklich noch nicht. Und vor allem nicht so früh! Normal sind immer nur meine brustwarzen empfindlioch aber die ganze Brust? Das ist neu!

Aber trotzdem Danke. Hier heißt es nur abwarten

Hallo,

toll das hier auch jemand in meinem Alter zu finden ist :))

Deine Symptome deuten wohl eher auf PMS hin, ich hatte das auch kurz nach dem ES bis heute. Bin heute NMT+1 und noch in Hochlage, getestet hab ich noch nicht.

Was ich dir sagen will ist, dass du trotz PMS schwanger sein kannst, musst eben nur abwarten was passiert :)

lg

Hallo,

oh supi, vielleicht können wir ja gemeinsam hibbeln...

Das wäre doch spannend, ich schreibe dir eine PN...dann können wir uns besser austauschen.

Mal sehen noch bin ich ja früh dran. ;)

hello kitty ;)

Wollte Dir mal anworten, weil ich Dir bestens nachempfinden kann- leider. Mir geht es nun seit über einem Jahr so. Soviel auch zum Thema Einbildung, denn leider ging es los, als wir uns dazu entschlossen haben zu üben. Aber ausser dieser Tatsache ist es schon so, dass ich es wirklich fühle und auch SB habe (das mag psychisch untertützt sein ist ja aber WIRKLICH)

Auch immer schon kurz nach ES empflindliche Brüste, manchmal geruchsempfindlich, manchmal ab ES SB... auch Überlkeit hatte ich schon. Die ersten 2 mal war ich echt überzeugt schwanger zu sein... Wurde aber enttäuscht. Dann erst Möpf- für ein paar Monate Brüste und Laune bessser- aber mehr SB :( wieder aufgehört damit.

Inzwischen wurde meine Schilddrüse besser eingestellt, weniger SB (nur noch 2-3 Tage vorher). Aber immernoch PMS ab ES!!! Grrrrrr
Izwischen ist mei mit hormonell auch alles abgeklärt- aber es klappt nicht :(
Ich wunsche Dir , dass es schon geklapt hat oder ganz bald klappen wird. Aber falls Du auch ein paar Monate unter diesem "fake" leiden solltest, sollst Du wissen, dass Du nicht alleine damit bist.

Viel Glück#klee

vielen Dank für deine netten Worte.

Es ist manchmal echt zum kotzen...bin jetzt im 6.ÜZ und dies ist das 1. Mal dass ich es miterlebe ;)

Hoffe auch, dass es geklappt hat aber ich mache mir wie gesagt nicht so einen Stress. Es kann ja nur in 2 Richtungen ausgehen: Entweder ich bin ss oder nicht ;)

Alles gute und auch dir viel viel Glück #klee#herzlich

Top Diskussionen anzeigen