nach Mens tagelang Schmierblutung

Hallo zusammen,

ich habe bin jetzt bei ZT 8 angelangt und habe noch immer Schmierblutungen. Ich hatte die ersten 4 Tage des Zyklus normal meine Mens und seit 4 Tagen schmiere ich so vor mich hin. Letzten Zyklus war das schon genauso. Sorry, jetzt wird's eklig: Das ist altes Blut, also dunkelbraun und auch mit Gewebe (sieht aus wie braune Fäden). So langsam müsste ich auch mal wieder Anfangen ein paar Bienchen zu setzen, aber das ist so ekelhaft, das möchte ich mir und schon garnicht meinem Mann antun!

Ich frage mich, ob sich vielleicht nach der letzten Schwangerschaft anatomisch etwas bei mir geändert hat, so dass das Blut und das Gewebe nicht in einem Rutsch rauskommt, sondern sich irgendwie sammelt und nach und nach ausgeschieden wird.

Kennt das jemand? Habt ihr das schonmal mit dem FA besprochen?

Liebe Grüße und Danke für eure Antworten!
#winke

1

Das hat wahrscheinlich nichts mit der Anatomie zu tun, bei mir war das ähnlich und ich hatte Hormonprobleme.

LG

2

Auch nach der Mens? Ich lese hier immer, dass Frauen mit einer Gelbkörperschwäche vor der Mens Schmierblutungen haben.

Was war denn bei dir das Problem?

3

Huhu

das würde mich allerdings auch mal Intress. was mit den Hormonen ist#aerger
Habe auch immer nach der Mens die 3 Tage dauert noch 3-4 Tage SB#aerger

LG
#winke

weitere Kommentare laden
4

Hallo du. Ich war die letzte Woche genau deswegen beim FA. Ist kein Problem solange die SB nicht vor der mens kommen. Also keine sorgen wegen ner GK schwäche. Hab die auch noch 4 Tage nach ner 4 Tage mens.

Liebe grüße

5

Okay, danke! Das beruhigt mich schonmal.
Hat dein FA irgendetwas gesagt, dass es auch eine Entzündung sein könnte?

8

Ne er hat sogar nen US gemacht und da hat alles gepasst. Er meinte das wäre ganz normal wenn Frau nicht in den hormonhaushalt eingreift und wenn das nicht länger als insgesamt 8 -9 Tage ist kein Grund zur sorge. Hätte

auch für den Aufbau der GS kein Einfluss

Top Diskussionen anzeigen