Clearblue Fertilitätsmonitor auch zur Verhütung

Hallo Ihr,

da wir ja eine Pause machen müssen wollte ich mir den Clearblue Monitor kaufen zur Verhütung.
Hat jemand Erfahrung damit?
Brauche ich für jeden Tag so ein Stäbchen? denn die sind ja gan schön teuer :-(

Oder wie am besten Verhüten? Immer Kondo ist auch blöd.
Hormone fallen ganz raus.

Liebe Grüße,

#winke

Hallo berti,

ich habe den CBM zur Eisprungermittlung benutzt.
Leider muss ich sagen, dass ich ihn nicht zur Verhütung nutzen würde. Bei mir hat er ganz oft bis hin zum ES keine bzw. nur geringe Fruchtbarkeit angezeigt. Das hätte im Verhütungsfall tatsächlich schief gehen können.

Andersherum habe ich trotz ES-Ermittlung 8 Monate gebraucht, um mit dem CBM schwanger zu werden. Aber das ist ja meistens so. ;-)

Im ersten Zyklus braucht man die meisten Stäbchen. Nach und nach merkt sich der CBM Deine Zyklen und fordert immer weniger Stäbchen. Dennoch brauchst Du jeden Zyklus Stäbchen, da kommst Du nicht drum herum.

Dir alles Gute! #klee

Hi!
Zur Verhütung würde ich dir den CBM definitv nicht empfehlen. Es handelt sich ja um die Kinderwunsch-Version von Persona. Der Pearl Index dieser Geräte ist echt schlecht, sprich er liegt bei 6. Das ist selbst bzw. besonders für eine hormonfreie, natürliche Verhütungsform verdammt hoch. Es gibt einige, viel zuverlassigere Methoden.

Sehr aufwendig mit einem besonders guten PI kommt die symtothermale Methode / senisplan. Die muss man lernen und jeden Tag messen und auswerten. Dafür liegt der PI bei 0,7 bis 3.

Ich selber verhüte mit cyclotest, eine Zykluscomputer der nach der syptothermalen Methode funktioniert. Das Gerät kann als reiner Temperaturcomputer genutzt werden, man kann auch ein weiteres Fruchtbarkeitsmerkmal eingeben. cyclotest hat einen PI von 1 bis 3, abhängig davon, ob man ihn als reinen Temperaturcomputer oder symptothermal nutzt.

Schau mal hier:

http://www.youtube.com/watch?v=lA4KDknwvqs

bzw. hier: http://www.verhuetung-cyclotest.de/verhueten-mit-cyclotest/cyclotest-produkte-im-ueberblick/cyclotest-2-plus.php

Ein großer Vorteil ist auch, dass du keinen zwingenden Folgekosten hast. Du kannst als zweites Merkmal Ovutests nehmen, aber du kannst auch Zervixschleimbeobachtung nutzen. Die muss man "nur" lernen. Aber,wie gesagt, das Gerät funktioniert auch ohne 2.Merkmal. Ich nutze cyclotest hauptsächlich als Temperaturcomputer und gebe alle paar Jubeljahre ein weiteres Merkmal ein.

Hoffe, dass dir die Infos was bringen!

LG, roste-t

Top Diskussionen anzeigen