kein mittelschmerz mehr, trotzdem eisprung????

hallo
ich hatte am Sonntag endlich laut cbm meine 3 Balken mit eisprungsymbol, ist der erste Zyklus mit cbm weil die one Step ovus nie ganz "super fett" sind. normalerweise habe ich um den Eisprung rum immer deutlich mittelschmerzen. vorher und am Eisprung Tag ganz klar auf einer Seite. dieses mal hatte ich das erste mal Null Mittelschmerz und wenig zervixschleim (aber vorhanden minimal, hab meistens wenig). ist das Ei vielleicht gar nicht gesprungen?? cbm war deutlich und one step auch zwei striche (wie immer nicht ganz gleich dick). bin grad verunsichert. führe keine tempi
vielen dank für antworten

1

hab genau das selbe problem diesen monat... #liebdrueck
schaade dass du keine tempi führst.. hätte mich jetzt intressiert wie es bei dir ausschaut..

hier mal mein ZB, hoffe dass die tempi morgen steigt.. nehme mal an, der ES war heute früh.. #schein
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1026385/734060?cb=1380049020&cur_date=2013-09-25

liebe grüsse

2

ja das war blöd keine tempi zu führen, jetzt ärgerts mich total :-(. im nächsten Zyklus werden ichs auf jeden Fall auch mal ausprobieren. hab mich halt immer auf ovus und Mittelschmerz verlassen. und jetzt bin ich verlassen :-)

3

hey..

also ich würde sagen, dass dein eisprung trotzdem war... man muss ja nich immer mittelschmerz haben und der cbm wird ja ziemlich zuverlässig sein oder?!also ich würde die hoffnung nicht aufgeben... bei mir ist es diesen zyklus auch so ein auf und ab...

benutze auch zum ersten mal die ovus von one step und sie zeigten 5 tage lang entweder eine minimale linie oder auch eine etwas stärkere an, obwohl ich von meinem FA weiß, dass mein eisprung erst am wochenende sein wird... ich werde am wochenende trotzdem nochmal die ovus machen... einfach um zu sehen, ob sie dann auch positiv anzeigen, wenn der eisprung wirklich ist... am freitag habe ich nochmal einen termin zum ultraschall... da werde ich es dann genau wissen...

ich drücke dir die daumen, dass du deinen eisprung wirklich hattest #klee
vielleicht magst du ja berichten, wie es sich entwickelt hat :-)
liebe grüße, sammy1337

4

Also ich finde ja reine Hormoncomputer nicht sooo gut, die Hormonwerte können doch - je nach Stressfaktor - so arg schwanken, würde eher einen symptothermalen Computer verwenden (cyclotest baby), wenn schon... die sind einfach exakter.

Würde tatsächlich empfehlen, vielleicht noch die Tempi nebenher zu messen (wobei du da auch gleich NFP betreiben kannst), dann kannst du direkt an der Hochlage sehen, ob ein Eisprung da war oder nicht. Dann würde ich auch eher MuMu abtasten, wenn du so wenig Zervixschleim hast...

Nach allem was du sagst, kann es gut sein, dass du gar keinen Eisprung hattest in diesem Monat. Hast du vorher hormonell verhütet? Nicht, dass du eine Gelbkörperschwäche hast - das wäre auch eine Möglichkeit ...

Top Diskussionen anzeigen