Kennt jemand von euch die Pille Maxim?

Hallo zusammen,

bin eigendlich im unterstützen Kinderwunsch forum. Jedoch habe ich das Problem das ich eine Zyste im Eierstock habe (Ovarialzyste) und soll deswegen die Pille nehmen um zu schauen ob sie dadurch weg geht. Bauchspieglung wollte ich nicht wirklich.

Kennt jemand die Pille Maxim und hat sie schon mal genommen? Seit vorgestern schlucke ich die und mir ist dadurch irgendwie übel und habe hitzewallungen. Kann es von der Pille sein? Würde sie absetzen aber soll die nehmen wegen der Zyste.

LG darkangel12345

1

frag das doch besser im verhütung Forum nach. die sind ja die Profis dafür =)

2

Wieso sollst Du die Pille nehmen? Ich hatte bereits zwei Zysten. Für eine hatte ich Gestagene, für die andere habe ich nichts genommen und dann ging sie auch weg.

3

kein plan. hatte schon mal ne zyste aber die ging mit der regel ab. jetzt ging meine regel zu ende und direkt danach war zyste zu sehen, von 6 cm durchmesser. dann sagte arzt OP oder pille

5

6 cm ist natürlich ganz schön groß. Du kannst Dir ja im Krankenhaus eine zweite Meinung einholen. LG

4

Hallo Darkangel 12345,

ich habe die Maxim 1,5 Jahre genommen, davor hatte ich valette fast 5 jahre und im Jahre 2009 eine Bauchspiegelung wegen Zysten. Ich hatte mit Maxim nie schwierigkeiten, sprich am besten mit deinem FA nochmal darüber, jeder reagiert anders.

Ganz fest die Daumen drück das die Zysten bald weg sind

LG Hopser

6

danke hoffe ich auch damit ich meine Insemination machen kann in der kinderwunschklinik. sollte ja anfangen aber dank der zyste muss ich warten :(

7

Ich hab sie genommen, da ich wohl zu viele männliche Hormone und wohl auch Zysten hatte. Hab sie gut vertragen und meine Periode hatte ich danach auch wieder. Ist aber schon eine Weile her und nehme schon 2 Jahre keine Pille mehr.

8

sind die zysten dadurch weg gegangen?

9

Ich muss gestehen, ich bin ein "Frauenarzt-Vermeider" und habe große Schwierigkeiten damit. Ich habe bestimmt schon über 5 Frauenärzte gehabt (in max. 8 Jahren, wo ich überhaupt gehe...), nach jedem Termin ging ich woanders hin. Das letzte Mal war ich dann nach 1,5 Jahren wo, also letzten Februar, sie konnte nichts mehr erkennen auf dem Ultraschall. Müssen also geholfen haben??

10

Hallo du, ich habe die fast zwei Jahre genommen. Schlecht war mir zwar nicht, aber ich hatte davon total viele Wassereinlagerungen gehabt und war sehr launisch. Libido hatte ich auch keine.
Vor einem Jahr habe ich Pille dann abgesetzt und seit dem geht es mir auch besse.
Ich denke schon das es von der Pille kommen kann.

11

naja ich soll ja nur wegen der zyste nehmen. hoffe das die weg geht. damit ich endlich mein kinderwunsch erfüllen kann. wollte nie wieder pille nehmen. und jetzt muss ich.

12

ich habe die pille genommen. mmhhh eigentlich habe ich nie solche nebenwirkungen gehabt, ich habe die 10 jahre lang genommen.

wenn etwas genaueres erfahren willst dann schau doch mal in die gebrauchsanweisung da stehen ja die nebenwirkungen drin. Die pille ist übrigend die gleiche wie die Valett, nur anderer Name aber wikstoffe sind 1zu1 identisch.

13

hab nebenwirkungen gelesen. steht nur gelegendlich übelkeit. also selten sozusagen

14

Ok wie gesagt ich hatte nie Nebenwirkungen in der form. Vielleicht kommt das von der Zyste.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen