erneuter Kinderwunsch, wenige Monate nach der Geburt

Guten morgen ihr lieben!
Meine Tochter ist nun fünf Monate alt und der Wunsch nach einem zweiten Kind ist schon da!
Wie sind eure Erfahrungen mit zwei Kinder mit einem geringen altersabstand?
Wer hat es so gemacht?
Wem geht es so wie mir?
Was sind eure Gründe lieber noch zu warten.

Vielen Dank für eure Meinungen.
Schönen Sonntag Mädels

Tina

1

Hi,
Ja bei mir war der Wunsch nach dem ersten Kind auch da, aber das sind die Hormone wenn du mich fragst!
Ich war vernünftig und wurde schwanger, als meine Tochter knappe 2 jahre alt war. Nun ist meine zweite Tochter 5 Monate, aber der Wunsch nach einem dritten Kind besteht nicht.
Ich würde noch etwas warten. Zwei so kleine Kinder ( der Abstand wäre ja jetzt nur 14-15 Monate ) sind sehr anstrengend!

LG

2

#winke
Ich kann das verstehen, denn mit 5 Monaten sind die wirklich sehr niedlich und relativ pflegeleicht. Ich habe zwei Freundinnen mit Kinder, deren Altersabstand 1,5 Jahr ist und beide würden es nicht wieder machen. Ein Kind mit 1,5 Jahren braucht sehr viel Zuwendung. Es ist wahnsinnig mobil klettert überall hin und will die Welt entdecken. In Ruhe Stillen ist da oft nicht drin. Einkaufen wird zum Abenteuer. Bei beiden Freundinnen waren den Erstgeborenen auch noch total eifersüchtig. Auf der anderen Seite spielen die Kinder jetzt da sie größer sind sehr viel mit einander.

Es kommt sicher auch auf Dich und Deine Kinder an. Mit zwei ruhigen, ausgeglichenen Kindern mag das auch gehen.

Ich wollte mit gern Zeit lassen, dass der große im Kindergarten ist und ich die Babyzeit auch genießen kann. Nunja, jetzt wird der Abstand schon wieder zu groß. Hätten wir uns mal eher entschlossen. ;-)

3

Das wirklich anstrengende Alter kommt ja noch ;-)

4

guten morgen... meine zwei sind 1 Jahr und 5 Monate auseinander, klar es ist nicht immer einfach aber ich würde es wieder so machen. inzwischen sind sie 10 und fast neun und ich finde es super

5

Hallo Tina,

Unser Sohn wird Ende des Monats 6 Monate alt und ich habe gestern einen Test gemacht #schwanger 1-2....
Wir wollten keinen so großen Abstand das es direkt im ersten Zyklus klappt damit haben wir nicht gerechnet aber die Freude ist groß und wir hoffen das das Kleine sich gut fest beißt.
Ich denke das es nicht ganz einfach wird mit 2 kleinen in so einem geringen Abstand aber ich freu mich drauf!#verliebt

6

Meine beiden großen sind 11 Monate auseinander :-) das war nie ein Problem und ich würde es wieder so machen. Die verstehen sich super der kleine ist 4 Jahre jünger als der mittlere da klappt das leider nicht ganz so gut ;-)

7

Mein Kleiner wird nächsten Monat 1 Jahr alt und wir üben schon fürs geschwisterchen, wir wollten auch kein so großen altersunterschied haben.

8

Guten Morgen :)

Unsere Kleinste ist nun 3 Monate - und wir sind im dritten ÜZ :)
Wir haben gar nicht erst verhütet, ich hatte 3 Wochen Wochenfluss, 2 Tage Pause, dann kam gleich die Mens.
Dann haben wir angefangen zu üben.
Bei der Nachsorgeuntersuchung beim Arzt hatte er auch schon einen ES bestätigt, und meinte aus medizinischer Sicht spräche auch so nichts dagegen. Er wünschte uns viel Glück und meinte "Mal sehen, ob wir uns zuerst wegen erneuter SS oder aber dem PAP-Kontrollabstrich im August sehen" (hab PAP 2 W). Tja, die Tage war wieder mein ES, und nun warten wir ab, ob es geklappt hat ;-)

Wir finden den Zeitpunkt nun bestens geeignet.
Durch unsere Beschäftigungen können wir sicher gehen, dass die nächsten Jahre immer jemand von uns Zuhause ist, um die Kleinen zu betreuen und umsorgen, und trotzdem können beide ihrer Tätigkeit nachgehen -also wäre keine Fremdbetreuung nötig, für uns also perfekt ;)

Wenn ihr den Wunsch habt, der Arzt gibt auch das ok, und es passt eurer Meinung nach in euer Leben - dann viel Glück :-)

Lg Sabrina

9

Dankeschön für eure Antworten

Top Diskussionen anzeigen