Ich weiß nicht mehr weiter

Hallo ,ich habe mal eine Frage!
Ich habe immer ab Eisprung plus 6 da fangen bei mir schwache hellrote Blutungen an für ein paar Tage:-(
Jetzt war ich Montag beim Arzt wegen der Schilddrüse man will schaun ob sie ok ist weil eine Überfunktion vermuttet wird!Ich bekam Monatg dieses Zeug gespritz ,damit man die Schilddrüse besser sieht!Und ca 1std danach bekam ich voll schmerzen im Eierstock!Bin dann nachmittags zum Frauenarzt der sah eine Zyste am Eierstock danach fingen auch wieder diese scheiß Blutungen an!
Mensch was ist das den ???
LG

1

Guten Morgen!

Ich hatte vor zwei Monaten ein ähnlichen Fall. Ca. eine Woche nach dem #ei-sprung bekam ich Schmierblutungen mit stechenden Schmerzen links.
Nächsten Monat das gleiche. Zu der Zeit nahm ich Ovaria Comp. ein.
Mein Gyn hat dann beim Ultraschall entdeckt, das ich linksseitig eine zitronengroße Zyste am Eierstock habe.#schock
Ich mußte sofort das Ovaria Comp. absetzen, weil es die Zystenbildung fördert.#klatsch
Mit der nächsten Monatsblutung hat sich die Zyste dann komplett zurückgezogen und dann aufgelöst, hatte aber bei dieser Mens enorme Schmerzen.

Was hat denn dein Arzt gesagt? Muss die Zyste wegoperiert werden oder kann sie sich von allein auflösen?#kratz

Ich kriege jetzt die Globuli "Magnesium sulf./Ovaria comp.", das soll der Zystenbildung entgegenwirken und trotzdem den #ei-sprung fördern.

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

Nette Grüße

Sina#winke

2

Hallo Sie meinte die müsste alleine wieder weggehen!
Sie ist wohl 2,5-3cm groß!
Mich nerft halt der misst immer ab Eisprung plus 6 dann immer blutungen zu haben so wird das doch nieeeee was!
Und kein ARZT tut was die sagen immer alles normal:-(:LG

3

Frag deine Ärztin doch mal, ob du nicht auch das "MAGNESIUM SULFURICUM/ OVARIA COMP. Globuli" von Wala einnehmen kannst.

Bei mir ist keine Zyste mehr aufgetreten und die Schmierblutungen sind auch weg.

Ansonsten kann ich dir nur raten, mal den Arzt zu wechseln.

NG

Sina

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen