Schmierblutungen trotz Metformin?

Guten morgen ihr Lieben!

Bei mir wurden vor einigen Jahren PCO diagnostiziert und mir wurde aufgrund unseres Kinderwunsches Metformin verschrieben. Die Schwangerschaft mit unserer Tochter klappte nach ca. 6 Monaten und die Zyklen wurden durch das Metformin relativ regelmäßig.

Jetzt versuchen wir es erneut und ich nehme seit ca. 2 Zyklen wieder Metformin 2 x 1000 mg. Hatte am 03.06. meinen ES und nun seit 15.06. kontinuierlich leichte Schmierblutungen und teilweise ein paar Tropfen frisches Blut. Aber meine Tage habe ich noch nicht bekommen? Damals hatte ich keine Schmierblutungen. Ist das normal? Geht es anderen Mädels, die Metformin nehmen ähnlich?

LG

was genau ist denn metformin?

Eigentlich wird es bei Insulinresistenz angewendet, aber im Laufe der Zeit hat sich herausgestellt, dass es auch bei PCO-Patienten hilft, den Zyklus wieder zu normalisieren, da PCOler ja meistens keine Eisprünge haben.

nehme seit 5 Wochen metformin. außer bauchschmerzen und durchfall hab ich nichts. keine SB oder sonstiges. nur mein mittelschmerz wurd erheblich stärker, fast wie mensschmerzen. ob das an metformin oder der AS liegt kann ich nicht sagen.

mußte auch 2x1000 mg nehmen aber nun zuwecks durchfall und bauchkrämpfe auf 3x 500mg reduzieren

Top Diskussionen anzeigen