Freunden vom Kinderwunsch erzählen...

hallo,

bereut ihr es manchmal euren Freunden / Bekannten / Familie, wen auch immer vom Kinderwunsch erzäht zu haben???

Mich nervt es mittlerweile, das manche ständig fragen, passt bei dir jetzt alles, mit den Werten? Kannst du normal schwanger werden?

War bei mir nämlich am Anfang nicht so klar was ich habe, Verdacht auf PCO und dann ist rausgekommen das ich eine starke SD Unterfunktion hatte, die jetzt wieder im Normbereich ist.

Wie geht ihr damit um?

hi

m sowas hat uns nie jemand gefragt,

was hast du den für freunde? komisch

wussten die das mit deine werten oder wie?

bei uns wussten es alle, war ok, es hat keiner gerfagt wollt ihr oder man tut ihr mal, alle wussten ja das wir pben.

daher war das ok.

hallo,

ich habe nie mit freunden oder bekannten über meinen kiwu gesprochen, war mittlerweile 7 ss davon leider 4 FG, gerade wenn es nicht geklappt habt, war ich froh über meine "verschwiegenheit", wir üben für die nächste ss und wenn alles soweit ok ist, werden wir die ss wie gehabt nach der magischen 12. ssw bekanntgeben.

lg

das finde ich eine sehr gute Idee :)

ich würde es auch nie wieder machen. aber am anfang war ich so glücklich das ich endlich die Pille absetzen konnte, und war froh das meinen Freunden mitteilen zu können.

Na ja, das ist ja schon so eine Aussage wie, wir lassen es jetzt darauf ankommen....und dann könnte es sein, dass wieder Rückfragen kommen. Alternativ kannst Du ja auch sagen, dass Du Dich damit noch nicht so genau auseinander gesetzt hast und jetzt erstmal Deine Arbeit wichtig ist und ihr erst später Nachwuchs plant

Ja das ist eine gute Idee. Das ich mir es nochmal überlegt habe und wir uns doch noch bisschen Zeit lassen wollen....

Top Diskussionen anzeigen