Wie wird ein Hormonstatus gemacht? Und bei wem?

Hallo zusammen,

ich wurde direkt im 1. ÜZ schwanger, hatte dann jedoch leider eine Fehlgeburt. Im darauf folgenden Zyklus wurde ich wieder schwanger und wieder eine Fehlgeburt. Ich habe dann beim letzten Bluttest (ob das HCG sinkt) die Schilddrüse mit checken lassen, TSH lag bei 3,8. L-Thyroxin wurde daraufhin von 50 auf 75 erhöht. Ich habe jetzt bei meiner FÄ gedrängelt, dass die Schilddrüse und alles, was man jetzt schon testen kann, untersucht wird. Ich habe übernächste Woche nun Termine beim Endokrinologen und Hämatologen. Ich würde aber auch gerne mal meine Hormone checken lassen, ich habe diesen Monat (erster Zyklus nach FG) zum ersten Mal nicht 14 Tage nach ES meine Mens bekommen, sondern schon bei ES+11, aber meine Tempi ist noch immer nicht gesunken (führe daher erstmal dieses Zyklusblatt weiter) und außerdem habe ich diesmal sehr viele Pickel, was ja auf zu viele männliche Hormone hindeuten kann. Der ES war recht spät, was aber sicher okay ist, da ich Anfang des Zyklus ja noch HCG im Körper hatte. Schwanger bin ich definitiv nicht, haben diesen Monat ausgesetzt, möchte erst wissen, was mit mir los ist!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/950533/715690?cb=1370805300&cur_date=2013-06-09

Jetzt meine eigentliche Frage: Wenn ein Hormonstatus gemacht wird, wann wird dann genau Blut abgenommen? Und wird sowas auch vom Endokrinologen gemacht oder muss ich meine FÄ bitten, dass sie das macht?

Macht ein Hormonstatus bei mir überhaupt Sinn, immerhin wurde ich ja die letzten beiden Zyklen schwanger? Zudem habe ich bis Anfang dieses Zyklus noch gestillt und während diesem Zyklus das L-Thyroxin erhöht!

Sorry, ich weiß, ihr seid keine Ärzte, aber ich bin so durcheinander und vertraue meinem Körper nicht mehr richtig!

Liebe Grüße und danke für eure Antworten!
#winke

1

Bei einem Hormonstatus wird mehrmals im Zyklus (zu Beginn, zum ES und zum Ende) Blut abgenommen. Wichtig ist, dass es in einem Zyklus ist.

Bei zwei FG würde ich auch auch die Gerinnung testen lassen.

2

Danke dür deine Antwort!

Wann genau ist "am Anfang"? Ich habe gestern meine Mens bekommen, kann ich das dann diesen Zyklus noch machen?

Was könnte denn hormonell nicht in Ordnung sein, was für die Fehlgeburt verantwortlich sein könnte? Einen ES habe ich ja offensichtlich.

Gerinnung wird bei mir übernächste Woche beim Hämatologen getestet!

Top Diskussionen anzeigen