Was genau bedeutet "konzentrierter Urin"?

Hallo zusammen,

genauer gefragt: wie konzentriert ist mein Urin, wenn ich gegen 16.30Uhr nen SST mache und über den Tag über ein Liter Wasser (fast 1,5 seit morgens) und ein Kaffee am Morgen und einenKaffee kurz zuvor getrunken hab? Allerdings erst pullern und dann 5 Min. später wieder. Ist das bisschen Urin (also das nach den 5 Minuten) dann konzentriert? Oder hätte ich da gleich (weil ich ES +13-15 bin) dann gleich Wasser nehmen können?

Ich dachte nie dass ich so bekloppt bin oder mich so bekloppt mache...sorry für die blöde Frage!

LG,
Yvi!

1

#rofl Hey du ;-) ich wußte auch nicht was für "bekloppte" Fragen ich stellen kann ;-) zum Glück gibt es solche eben auch garnicht :-D

Für den SST nimmst du am besten den Urin der sich über die Nacht und bis zum Morgen bei dir angelagert hat, weil das HCG dann am konzentriertesten auf den Test kommt. Mittags/Nachmittags/Abends kannst du nach NMT auch testen weil da die Werte meistens! aber auch nicht immer sofort ausreichen um ein konkretes Ergebnis zu erhalten. Wasser/Kaffee und um so öfter du pischen warst sorgen dafür das er nicht konzentriert also verdünnt wird. Also schwerer ein Ergebnis anzeigen kann. Ich hoffe das hat dich weiter gebracht?! Willst du denn vor NMT testen?

LG und einen schönen Abend

2

Hi, danke für die Antwort erstmal! Hab ja vorhin Nach oben beschr Muster getestet! Halb fünf, vorher nen Kaffee und 1,5 l Wasser, die aber seit morgens, und dann war ich pullern! Nach diesem pullern hab ich mir dann nochmal (also 5 min später) etwas Urin"rausgepresst" und damit getestet. Dachte eig weil da wenig in der Blase war war es hoch konzentriert?!

Im Nachhinein kam mir dann der Gedanke ob der Urin nicht im Gegenteil sehr verdünnt war?!

Oh man wie bekloppt, zum Glück Merk ich das selber ;-)!

Konntest du mir folgen?

LG,

Yvi!

3

#gruebel#gruebel

Ich kann dir leider nicht folgen

Was kam den dabei raus

Hast du ein Bild davon

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen