metformin und durchfall...

hallo.
ich nehme seit 3 tagen metformin 500 1x tgl. und ich habe extremen durfall seit dem....heute ist es besonders schlimm.ich werde diese tabletten wieder absetzen müssen.ich kann es mir.nicht.leisten den ganzen tag am thron zu sitzen.
hat jemand erfahrung?
ich nahm es nur die eisprungwahrscheinlichkeit zu erhöhen.kein pco und auch keine insulinresistenz...wir versuchen es schon ein jahr.es will nicht klappen. ich hatte auch immer regelmässige zyklen aber seit 4 monaten ist es etwas durcheinander.darum metformin...
was sagt ihr?

danke

Durchfall ist eine Nebenwirkung, aber ob es so extrem sein kann? Hast Du eventuell einen Magen-Darm-Infekt. Ich würde es nach Rücksprache mit meinem Arzt absetzen. Wenn die Symptome verschwinden, dann weißt Du bescheid.

Huhu;-)
Metformin immer nach dem Essen nehmen das ist superwichtig. Sonst haut es dir den MD Trakt durcheinander.
Glg:-)

Hallo,
Ivh nehme metformin in der einfachen Dosis einmal täglich 500 gramm. Selbst da hatte ivh das am anfang ganz schlimm mit durchfall und co. Danach ging es dann. Ich habe auch zweimal eine kohletablette genommen danach war das dann weg. Vielleicht sollte deine Ärztin die Dosierung regulieren.

Also mir hilft Metformin super:-) Meine Ärztin sagte es lohnt sich die Nebenwirkungen auszuhalten und sie hat recht, den die Nebenwirkungen verschwinden! Ich nehme meine immer Abends.

Liebe Grüße

danke. aber wann verschwinden sie? ich kann bei der arbeit nicht zur toilette. ich habe sie jetzt zweimal mittags genommen einmal war der durfall gleich anschließend und gestern den gaaaanzen abend lang.ich war nachher fertig wie nach 3 tage schlafenzug...

Top Diskussionen anzeigen