Wie schaut es bei euch aus Gewicht über 95kg aber Kinderwunsch ?

Hallo Ihr Lieben !

Eigentlich wollte ich gerne noch etwas abnehmen bevor für Nummer 2 loslegen, haben aber durch Zufall genau die furchtbaren Tage getroffen als zwei Bienchen gesetzt haben, dachte wirklich nicht das ich soweit schon im Zyklus war, haben momentan viel um die Ohren.

Heißt ja net das es geklappt hat, aber wenn doch was heißt das für mich und das Baby...

Bei Johannes bin ich mit 10 kg weniger in die Ss gestartet und hatte zum Glück keine Probleme weder Wasser noch Diabetes.... nur ein mega Bauch naja er war auch ein großer mit 4600g und 54cm hat er das Licht der Welt erblickt.

LG Furby

1

huhu

schau doch mal rein

http://www.urbia.de/club/XXL+M%FCtter+und+Schwangere

2

Hallo :) Also ich habe bei meiner letzten Schwangerschaft und jetzt über 100 Kilo gewogen.... Ich bin zwei Mal ohne Probleme Schwanger geworden, beim letzten Mal sogar trotz Pille :)

Mir ging es immer ziemlich gut, kein Wasser, keine Diabetes nichts! Mal sehen wie es jetzt wird!

Alles Gute :)

3

Ich weiß halt nur von einer aus meinem letzten GVK die hatte wesentlkich mehr Gewicht als ich und die hat auch so ziemlich alles an Problemen die durch Übergewicht entstehen können mitgenommen...:-(

Ich werde auch weiterhin auf meine Ernährung achten und schauen sollte es mit dem #schwanger werden klappen die Waage nicht allzu sehr nach oben klettert...
natürlich achte ich dann aber auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

LG

4

Zugenommen habe ich jeweils auch nur 4,5 Kilo! Und gesund ernähren, mache ich jetzt auch :) und Sport :)

Lg

weitere Kommentare laden
6

ich bin zum dritten Mal schwanger und mein Startgewicht lag immer zwischen 95 und 100 kg.

8

Wieviel hast du meist zugenommen... ich habe bei der letzten Ss 15kg zugenommen (4,6 kg Kind und viel Fruchtwasser) !

LG

9

Beim ersten Mal über 25 kg, beim zweiten Mal 16 kg und dieses Mal bis jetzt 6 kg (24. SSW)

10

Hallo Furby,

ich bin noch ganz neu hier, habe gesehen wir sind genau gleich weit im Zyklus :-D und in einer ähnlichen Situation.

Ich wiege zur Zeit 35kg mehr als ich sollte #zitter Aber trotz allem versuchen wir uns unseren Kinderwunsch zu erfüllen, ich werde ja leider auch nicht mehr jünger.

Mein Arzt hat mit dringend ans Herz gelegt (denn ab einem BMI von 30 ist man ja doch schon leicht adipös) das Gewicht während der Wunschzeit zu reduzieren. Er meinte das oft die Kinder von Übergewichtigen Frauen auch sehr dicke Babys werden, was wohl für die Babys nicht gut ist und auch nicht für die Geburt.

Ich habe mich jetzt bei Wight Watchers angemeldet, gehe 1 Mal die Woche zu den Terminen und halte mich strickt an die Punkte. Zusätzlich mache ich noch Sport. Bisher habe ich 4 kg schon verloren und hoffe es werden noch ein paar mehr. Die meinten dort auch, das ich das während der Schwangerschaft auch weiter machen darf, da ich ja trotz dem ausreichen Nahrung zu mir nehme.

Gruß Toshi

11

Also ich bin bei meinem 2. Kind sofort schwanger geworden,gewicht war 103kg. Allerdings würde ich nie wieder schwanger werden mit so einem hohen Gewicht da es nur anstrengend und schrecklcih war.Mir wurde am Schluss dann nahegelegt einen Kaiserschnitt machen zu lassen da ich eine normale Geburt konditionell nie geschafft hätte.

12

Also ich hoffe habe schon was.mehr wie 95 kg ich hatte keine Probleme habe 3 Jungs alle um die 3300 Gramm bei der Geburt und alle sind Sportan geboren mit dem kaiserschnitt hab ich noch nie gehört

Top Diskussionen anzeigen