Wir Adoptieren 2013/2014...wer noch???

hallo ihr lieben..ich bin so verzweifelt und suche paare die vielleicht auch gerade adoptieren oder adoptiert haben...

also erst mal zu uns...ich bin 29 jahre alt,mein mann 32.wir sind 5 jahre zusammen und fast 4 jahre davon verheiratet.ich habe 2 FG und 1 TG gehabt und kann leider keine kinder mehr bekommen.wir haben uns für eine adoption entschieden.

vor 4 wochen waren wir zum 1.termin,haben die unterlagen bekommen und schon den lebensbericht,die fotos und den fragebogen fertig.
leider ist die dame vom JA 4 wochen in urlaub gewesen und jetzt in der ersten juni woche soll sie wieder kommen.
ich bin sehr aufgeregt und suche leute die vielleicht gerade in der adoptionszeit sind,bald adoptieren wollen oder sogar schon adoptiert haben

wir würden gerne inland adoptieren und haben uns für eine halb-offene adoption entschieden.

hab auch sooo viele fragen

sind 3 bilder genug für die mappe oder doch lieber mehr?
reichen je 4 seiten von meinem mann und mir als lebensbericht?
ist eine graue mappe "freundlich" genug?
wann beginnen die seminare?
wie viele sind es?
wann bekommen wir unser baby?

soooo viele fragen und keine antworten.aber hoffentlich bald.lg#blume

1

Hallo

wir haben zwar noch nicht adpptiert aber wir ziehen es auch immer mehr in betracht (in 2 Jahren vl.) hoffe ich darf eine Frage an dich stellen??

- ist der Weg bis zur Genehmigung sehr lang zu zäh ? und muss man unbedingt verheiratet sein?? Kann man auch Säuglinge adoptieren??

beantworte die fragen nur wenn du es willst.

Wünsche euch alles Gute#klee

2

hallo 1985sun....#sonne

leider weiss ic da auch noch nicht so viel.also verheiratet muss man sein das weiss ich.wir haben uns für einen säugling "beworben" (blödes wort)
die dame vom JA meinte das bei uns im kreis nur säuglinge vermittelt werden würden...

wir stehen ja selber erst am anfang.4 wochen erst.ich bin selber so gespannt wie sich alles jetzt entwickelt..ich hoffe das wir jemanden finden der sich besser auskennt#rofl

lg

3

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort, werde diesen Therd einfach intensiv mit lesen, dann erfahre ich vl. noch mehr. Hoffe dass ihr bald einen Wurm bekommt!!!!#liebdrueck

4

Die genauen daten weiß ich nur leider mit der dauer kann es echt lange werden . Wir wohnen kreis Paderborn da sind laut ausage einer freundin ca 2 jahre warte zeit . Auf ein kind .

Da hier viel mit mutter kind heim und therapien gemacht wird . Entscheiden 95 % der eltern furs kind . ( was ich gut finde)

Wenn ich ein kind adoptieren wollte würde ich ins ausland suchen wird nicht so lang dauern und kein nerven stress . Lg

5

Hallo,

also ich kann Dir nicht sagen wie es hier in Deutschland genau abläuft, aber nachdem hier der Vorschlag kam, man sollte besser ein Kind aus dem Ausland adoptieren würde ich gerne dazu was sagen. Ich bin selber adoptiert und ausm Ausland und meine Eltern haben zu der Zeit aber in diesem Land schon 10 Jahre gelebt. Heisst aber nicht, dass wenn man im Ausland adoptiert und das über vernünftige Stellen, dass man nicht auf Herz und Nieren überprüft wird. Ist auch richtig so, weil sonst könnte ja jeder kommen. Klar wenn man sich ein Kind wünscht (wir sind selber fürs 1. Baby im 18. ÜZ) ist eine Wartezeit nicht schön, aber verständlich, schließlich gehts um ein Lebewesen, ein Mensch.
Ich hoffe das kommt jetzt nicht alles zu streng rüber, ich finde es toll wenn Menschen sich für eine Adoption entscheiden und ich sehe meine Eltern immer als meine Eltern, egal ob ausm Bauch oder nicht :-)

LG

6

hallo ihr lieben...danke für eure antworten.
das mit der auslandsadoption wäre eine möglichkeit ist aber keine option für uns.

1. wegen dem finanziellen hintergrund,obwohl es uns finanziell sehr gut geht...
2 meiner flugangst.. dieses ständige hin und her fliegen wäre der horror für mich

3.der beruf ist auch noch da.mein mann ist selbstständig und ich habe auch meinen beruf.ich habe festen urlaub im jahr und mein mann kann nicht oft und viel urlauben.

das mit der langen wartezeit werden wir in kauf nehmen (müssen),
das wissen wir auch.ich bin jetzt 29...mein mann 32
ich wünsche mir nun seit ca 13 jahren ein kind.ich denke die hoffnung stirbt zuletzt...

wenns der da oben gut mit mir meint werde ich hoffentlich bald mein baby bekommen#baby

7

viel glück euch

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen