eure erfahrung mit progestan

was habt ihr fuer erfahrungen mit progestan gemacht ? hattet ihr nebenwirkungen? hat sich damit der drache bei euch verschoben?

Hallo, ich hatte mit utrogest wenig nebenwirkungen da ich es immer vaginal eingenommen habe.mein drache hat sich das erstemal um 5 tage nach hinten verschoben.beim 2ten zyklus mit utro kam der drache bis heute nicht.;-) also fazit , hab nur gute Erfahrungen gemacht

ich nehme es auch vaginal , jeweils morgens und abends ! hast du auch di etemperatur gemesen.gehabt in dem zyklus wo es nocht geklappt hat? hat soch den.da der drache angekündigt? alles gute fuer die schwangerschaft , wie weit bist du den?

danke ;-)ich wünsche euch noch eine schöne kugelzeit

danke,möchtest du noch die kurve haben?

das wäre super, ich nehme auch gerne beide

hier meine schwangerschafts-utrogest-kurve

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/998724/689010?1369138893

gerne hier noch die andere,allerdings hatte ich in der keinen eisprung auch wenn es nach eisprung aussieht;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/998724/683700?1369139069

habe die ersten 8 zyklen meine mems immer viiieeel zu früh bekommen mit SB ab ES+7. im ersten utrogest-zyklus hats direkt geklappt

dann hoffe ich mal das meine kurve oben bleibt! bin heute nmt+4

danke dir ! ich würde ja testen nur bin ich mir nicht sicher wann mein es war. ich meine am 13.05 meine fa meint 7/8 mai

Naja, wenn du Progesteron-Mangel hast dann gehe ich mal davon aus dass es erster Tag der Mens plus so ca. 14 Tage waren bis der ES war, in dem Fall mit Gelbkörpermangel ist ja die zweite Zyklushälfte betroffen.

also als ich nei meiner fa am 07.mai war meinte diese das mein zxklus in der 2 hälfte zu kurz wäre und ich sollte deshalb progesteron nehmen

Sag ich doch :-)

Top Diskussionen anzeigen