PCO viel zu oft die falsche Diagnose

Hallo ihr Lieben,

da ich schon von sooooo vielen Mädels gehört habe

"Ich kann nicht schwanger werden, ich hab PCO"
hier mal meine Geschichte!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein eigentlicher FA sagte mir vor 3Jahren "PCO,das wird schwer schwanger zu werden"
Ich war am Boden,
doch siehe da ein Arztwechsel (leider geht dieser tolle Arzt nun wohl verdient in Rente) und
nichts PCO :]
***************************************************************************************************************

Da ich eh unregelmäßig meine Periode bekam (mal 1-6Monate auch gar nicht) dachte ich mir
nichts,als ich wieder einmal 2 Monate Ruhe hatte.
Als ich dann echt schlimme Schmerzen (vom Schambein-Rippen) hatte ging ich zum Hausarzt.
Sie schallte den Bauch und meinte "Da ist nur Luft im Bauch" (Jan.2013)

***************************************************************************************************************

Dann ging ich doch zum Gyn als ich im Feb 2013 immer noch kein Anzeichen meiner Periode
bekam und er schallte und ich guckte total entgeistert hin und er sagte nur "Guck hin,guck doch
einfach nur hin. Da sind Arme & Beine & ein kleiner Kopf"
Ich konnte gar nichts sagen & musste einfach nur los weinen. Schrecklich doll sogar!
& da war ich schon in der 9 SSW!!!! TRAUMHAFT!

Danke an den tollsten Arzt der Welt,der mir immer wieder Mut gemacht hat!!!!!

------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEIN TIPP: Oft diagnostizieren Ärzte schnell PCO weil es "einfach" ist.
Doch oft wird es falsch diagnostiziert!!!!
Ein einfacher FA Wechsel kann da Wunder bewirken!!!
Ich war vorher auch schon ein Moppel & gerade dann wird schnell PCO geäußert!

Liebe Mädels ich hab das ganze Thema Kinderwunsch seit 3 Jahren im Kopf gehabt & immer mit dem Gedanken "Ich kann ja auch einfach nicht schwanger werden"
Bis zu dem Tag,als ich den Arzt wechselte!!!

Bitte Bitte lasst euch einfach nicht entmutigen, NIEMAND der das nicht hinter sich hat (Hoffen,Bangen,Rechnen,Hormone,Temp. messen etc.) kann EUCH nicht verstehen!

Doch manchmal hilft ein einfacher FA-Wechsel!

In diesem Sinne,
fühlt Euch gedrückt!!!!!

Becci & Mini Me#verliebt

1

Freut mich für dich. So ein happy end. :-D

2

Freut mich für Dich...

PCO heißt aber nicht dass man gar nicht schwanger werden kann, sondern dass es halt schwierig ist und es lange dauern kann. Und dann wenn mans mal ist, kanns auch schnell wieder vorbei sein...

Ich hoffe Dein Krümelchen beißt sich gut fest :)

Alles Gute.

3

Ja das weiß ich trotzdem war ich total falsch beraten und da ich auch ein Moppel bin

hieß es "Das wird wohl lange dauern"

Ja das hat er,bis jetzt ist alles Prima und ich hoffe das bleibt so!

Danke!

4

Ich freu mich für Dich und hoffe es ist auch weiterhin alles gut :)

Es kann aber auch genau so gut anders kommen...

Wir üben seit 2 Jahren und ich war in der zeit bei drei Gynäkologen, die alle auch einen US gemacht haben.
Zudem wurde mein Mann natürlich auch getestet, und es kamen zwei ganz komische Ergebnisse raus... und schon hiess es es liegt an ihm.. Jetzt waren wir in ner Kiwu-Praxis, der Doc da hat mich angeschaut und wusste sofort bescheid.

Ich habe PCO... und nachdem ich mich besser belesen hab auch ziemlich eindeutig, mit fast allen Symptomen (mal abgesehen davon, dass ich nen nahezu regelmässigen zyklus habe).

Über 20 Eibläschen in jedem Eierstock... da frage ich mich wie das drei Gyns vorher übersehen konnten.. :(

5

Uiiii das ist ja total verzwickt aaaaaber trotz pco werden ja genug paare schwanger,kenn auch 1 paar.also

Ich drücke euch die Daumen!!!!!

6

Danke,

Mein Doc hat gesagt, es wäre kein Problem mich schwanger zu bekommen aber es kann schwierig werden es zu halten..

Naja, ich hoffe das beste :)

Hoffnung aufgeben will ich eh nicht ;)

Top Diskussionen anzeigen