PMS und Schwangerschaft

Hallo #winke

Ich bin heute ES+8.

Wie letzten Zyklus auch ab ES+8 fühlt sich die Brust so schwer an und spannt, PMS halt.

Sprechen PMS, welche um die gleiche Zeit im Zyklus auftreten dafür, dass es wieder nicht geklappt hat?

Danke fürs Abstimmen #blume

Lg

Sprechen PMS, welche um die gleiche Zeit im Zyklus auftreten dafür, dass es wieder nicht geklappt hat?

1

Ich hab am 12.5 positiv getestet.
Hätte nie damit gerechnet weil sich alles nach Mens angefühlt hat. Als auf dem Test dann Schwanger stand hätte ich fast meine Zahnbürste verschluckt :D

Ich hab jetzt immernoch das Gefühl als würde meine Mens kommen ( was ich nicht hoffe).

LG

2

Herzlichen Glückwunsch #herzlich

So was zu hören gibt einem wieder Hoffnung.

4

Es gab Zyklen da habe ich gar nichts gespürt ( keine PMS ) und dachte " na nu, jetzt muss der Test aber positiv sein". Pustekuchen, gerade dann wenn man gar nicht damit rechnet wird man überrascht :)

Der zeugungstag liegt laut Berechnung zwischen dem 27./28.4 (mein Geburtstag :) ) und wäre mein Freund nicht so hartnäckig gewesen dann wäre ich jetzt nicht schwanger :D hatte nämlich noch einen ordentlichen Kater und so überhaupt keine Lust :D

3

Hallo,

sehr schönes Thema...ich bin PMS extrem geplagte...brechen vor Periode,ab es Brustschmerzen,Schwindel und übeleste Laune,fressattacken.

Ja und all das hatte ich auch als ich vor 3 tagen Positiv teste...

also alles kann,nichts muss!

lg

5

Herzlichen Glückwunsch #herzlich

Es ist echt interessant, dass der Körper trotz einer Schwangerschaft bis NMTweiterhin so funktioniert wie sonst......bzw. die PMS rübergehen zu Schwangerschaftsbeschwerden. :-)

6

Danke!

Nur zu komisch das ich jetzt nichts mehr der genannten Symtome mehr aufweisen kann.

Ich bin einfach nur schlapp und müde...

7

Ich hatte starke PMS, vor allem das Brustsymptom, auch im Zyklus in dem ich schwanger wurde. Leider wurde ein Frühabort ohne AS draus. Seitdem habe ich kein PMS mehr. Bin aber auch erst im zweiten Zyklus danach.

Top Diskussionen anzeigen