Klarer Zervixschleim über mehrere Tage - was hat das zu bedeuten?

Hallo,

ich habe normalerweise einen Zyklus von 27-33 Tagen.

Nun habe ich bereits am ZT 9 klaren Schleim entdeckt und auch ein Schleimpfropfen ist abgegangen. Nun habe ich noch immer klaren Schleim und auch weitere Pfropfen gefunden.

Was hat das zu bedeuten. Ich habe am ZT 9 Schmerzen im Unterleib gehabt. Daher glaube ich tatsächlich, dass ich meinen ES dieses Mal sehr früh hatte. Nun habe ich leichten Druck (kein Ziehen oder so) im Unterleib... ich kann es aber nicht deuten.

Könnt Ihr mir helfen?

LG MELLA

1

Kann dir nur von mir berichten. Wenn bei mir dieser Schleimpfropfen abgeht habe ich nach ca. drei Tagen den ES. In diesen ca. drei Tagen ist der Zervix klar, flüssig oder spinnbar. Denke, ab ZT 9 warst du daher fruchtbar, denke aber nicht, dass der ES gleich sofort war.

LG Xandu

2

Danke Dir für Deine Rückmeldung. Ich hab ja auch fast die Vermutung, dass ich so früh keinen ES hatte. Ich finde es auch immer so wahnsinnig schwierig seinen Körper richtig zu deuten. Es ist auch jeden Monat anders und man sich auch nicht so recht auf ein "Verhalten" verlassen...

Top Diskussionen anzeigen