Schwache Blutungen in 2. Zyklushälfte

Hi,
ich hätte mal eine Frage an euch und hoffe auf eure hochgeschätzten Meinungen.
Ich hab immer mal wieder (ca. jeden 2. Zyklus) in der 2. Zyklushälfte (wirklich nur in der 2.!) minimale Blutungen (meist eingeschlossen im Zervixschleim, immer frisches Blut, ein paar Tropfen).
Das erste Mal als ich das hatte hab ich mich wie ne BLÖDE gefreut (Einnistungsblutung).
Beim 2. Mal hatte ich zufällig zur selben Zeit Kontrolltermin beim FA, der meinte das wäre nix schlimmes.
Jetzt ists schon weitere Male passiert und heute (ES+5 geschätzt) schon wieder.

Ich mach mir schön langsam echt Gedanken darüber - man bringt sowas ja schon manchmal in Verbindung mit einer Gelbkörperschwäche.
Mein FA blockt da total... weiß jetzt auch nicht, aber was sagt ihr, FA wechseln??
LG

1

Genau das gleiche Problem hab ich auch... Heut ganz wenig frisches Blut im ZS bei ES+4...???????????????? Bin total genervt...geht seit Monaten so.... Und laut FA soll ich abwarten ....hast schon mal was gegen unternommen?????

2

also ich hätte es ein paar zyklen mit frauenmanteltee probiert. hat nix geändert an der lage. hab jetzt wieder aufgehört... das ist mir echt zu blöd davon 3-4 Tassen täglich zu trinken (da muss man ständig aufs Klo).
bei mir hat es auch geheißen - abwarten / nicht so schlimm....
aber ich hab halt die angst dass ich jetzt monatelang umsonst abwarte und dann erst in behandlung muss.
was machst du??

3

Hast du schon ein Kind? Hab eine Tochter die ist schon 7... Die ss war total unproblematisch! Nach langem überlegen haben wir uns jetzt für ein zweites entschieden und es funktionier gar nicht...üben schon gezielt 11 Monate .... ( also sex jm ES herum)Seit 4 Monaten führe ich eine Tempi Kurve .... Weiß wann mein ES war und wir waren immer sehr fleißig ... aber jeden Monat das gleiche SB lange vor NMT...und das schon 11 üz . Ich trinke auch Frauenmanteltee und nehme
Mönchspffefer ... ES ist immer da aber SB kommen immer und den Monat sogar ES+ 4 (heute) Nehme auch bromocriptin gegen zu hohem Prolaktinwert... Der ist aber auch schon 4 Monate ok und war nur ganz wenig erhöht ... Hast du vor dem Kiwu Pille genommen?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen