Account bei Urbia löschen, wie geht das?

Hallo,
wie kann man sein account hier bzw. seine Beiträge löschen lassen? Kann man das überhaupt? Per Email an: info@urbia.de habe ich versucht aber leider erfolglos.
Danke für jede ernste Antwort und Hilfe!

Ich hoffe, ich werde nicht von manchen Meckertanten wieder angegriffen!!!

1

wenn es per Mail nicht klappte, dann versuche es mal hier

http://www.urbia.de/forum/1-urbia-intern

Liebe Grüße

8

@entchen85
vielen Dank! Nur dort bin ich leider nicht schlauer geworden. Ich sehe dort nur verschiedene Diskussionen. Wurde dieses Thema dort diskutiert? Kann man eigenen Beiträge löschen??

Danke & liebe Grüße

2

In diesem Forum gibt's keine Meckertanten ( fast NUR in diesem, möchte ich sagen) ;-)

9

@tatzel,
wenn Du meinst, dann respektiere ich Deine Meinung. Ich sprach lediglich von manchen und nicht allen und das aus eigner Erfahrung.

10

Och, das ist ja doof, dass Du hier keinen Spass hast. :-( Lass Dir doch die Laune nicht vermiesen - aber ich glaube, alte Beiträge kann man kaum löschen lassen #gruebel

Bleib einfach hier bei uns im Kiwu-Forum, hier sind doch alle nett!

#winke

weitere Kommentare laden
3

du willst dich nur löschen oder beiträge wegen der meckern tanten?ich würde drauf scheißen...guck was ich alles poste ist mir egal ob die meckern.deswegen tue ich mich sicherlich nicht löschen ;-)

lg #liebdrueck

4

@annemie2012
vielen Dank, Du hast völlig Reht. Aber weißt Du, manchmal hat man genug vom Alltagsleben und Leute um sich herum und sucht eine Möglichkeit, sich anonym mit anderen Frauen die möglicherweise ähnliches durchmachen müssten/haben auszutauschen. Stattdessen wird man angegriffen und als Fake und Lügnerin dargestellt als würde ich sie bitten, meine Geschichte zu glauben. Auf dem Hauptproblem/-punkt wird eher nicht eingegangen... was z.b. zur Stilllegung meiner Diskussion vom Administrator geführt hat. Es ging einfach respektlos zu weit.

Natürlich kann ich drauf scheißen aber ich habe weder Zeit noch Nerven mich rechtfertigen zu müssen und schon mal gar nicht vor Menschen die weder mich noch meine Lebenssituation kennen. Aus diesem Grund bin ich diesem Club ganz bestimmt nicht beigetreten. Ich habe eher Unterstützung als Schimpfen und Beleidigungen gesucht und erwartete einen respektvollen beleidigungsfreien Umgang miteinander. Was leider nicht der Fall war.

5

so jetzt sag ich dir mal was,es ist wirklich traurig was dir passiert ist und du bist nicht die einzige.aber wenn du schon mit einstllung lebst "rechtfertigung" ist eine sache ob du dich rechtfertigen willst/möchtest.
erst recht bleib ich nicht anonym!!! es ist sogar hilfreich gewesen für einige stille mitlesern die vielleicht das gleiche erlebt haben,und sich nie getraut haben aus dem GRUND fertig gemacht zu werden. na und?sollen die es nicht glauben,aber es gibt schon einige die es glauben und du kein FAKE bist! :-)
diese leute haben nichts besseres zutun als über andere zu kritisieren,und sitzen rum in der hoffnung das sie sich nicht mit deren scheiss leben /verhalten konfrontieren müssen.
also du kannst posten was du willst was dir passt und wenn du 10x solcher "Geschichten" hast,sollen die leute die es nicht glauben sich einfach dauras halten und ignoriere sie am besten.das ist hilfreicher den je!
ich finde solche leute einfach zu trivial und dabei bleibt es und wenn die mich dumm anmachen würden dann sollen die froh sein das es im internet stattfinden,denn auf der straße hätte ich mein ARSCH mit einem mittelfinger gezeigt und mich interessiert es nicht was sie über mich denken,mich muss keiner mögen es reicht wenns die richtigen tun ;)
halte dir das stets vor augen und wenn du reden magst ich bin für dich da.
glaube mir was ich schon alles poste und wie gesagt ich scheiss drauf wenn die mich als nervige möchtegern in betracht ziehen,denn ich ziehe die leute in betracht des LECK MICH AM A... ganz einfach.ich bin so und bleibe so und hoffe du wirst jetzt stärker in charakterlichen zügen und bleibst sowie du bist!
#liebdrueck :-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen